Tachowelle wechseln?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entweder am Instrument selbst oder am Schwimmer im Tank.

    Der Schwimmer ist ein regelbarer Widerstand der je nach Höhe des Füllstandes arbeitet.

    Mess einfach mal durch ob es am Schwimmer oder am Instrument liegt...
  • Vielleicht ist auch was am Kabel. Da gibt's 'ne Steckverbindung unterhalb vom Tank, check die mal ob die zusammen ist oder korrodiert oder so!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Hallo, Vespa ist ein sehr weiter Begriff, reicht von 50cc bis 200cc und von 19hastdunicht gesehen bis heute.

    Bei meiner PK 50 XL2 geht das folgendermassen, wo die Welle in das Vorderrad geht, ist eine kleine Schraube mir 10er Kopf. Diese rausschrauben.Dann die obere Lenkerverkleidung abnehmen. Von unten alle Schrauben, (ausser den beiden unter den Schaltern) entfernen. Am besten ist, wenn Du, bevor Du die Welle indas Gabelrohr schiebst, einen alten Bouwdenzug an der Welle befestigst. Dann die Welle vom Tacho lösen und nach oben herausziehen.( nachschieben von dem alten Zug nicht vergessen). Den neuen Zug mit dem angeklebten Bouwdenzug verbinden, und von oben vorsichtig einschieben. Wenn der richtig unten angekommen ist, Bowdenzug entfernen, Welle ölen einschieben und verschrauben. Ober wieder auf den Tacho aufstecken und Lenkerverkleidung wieder aufsetzen und verschrauben.

    Fummelsarbeit aber eigentlich kein Problem.

    MfG
  • Machst Du das nicht so gehst Du echt kaputt!
    Hatte den Tachowellenbowdenzug mal so aus Leichtsinn gleich mit rausgezogen-habe fast ne Stunde dran rum gefrickelt-mit unserem Nachbarn der oben immer fleißig rein-und rausgesteckt hat :D