Gemischeinstellschraube nur für den Leerlauf zuständig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gemischeinstellschraube nur für den Leerlauf zuständig?

    Die Gemischeinstellschraube ist nur für den Leerlauf zuständig, oder nicht?

    Hier (unter Reparaturen -> Gemisch) wird nämlich geschrieben, dass wenn das Gemisch zu mager ist, die Abhilfe "Gemischeinstellschraube etwas herausdrehen" lautet.

    Was den nun? Ich dachte, das Verhältnis von Gemisch und Luft kann nur anhand der Hauptdüse verändert werden
    Roller-aus-Blech.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

  • In dem Bericht bezieht sich Markus auf den Leerlauf.
    Die Nebendüse hat dann die richtige Größe wenn man nur ca 1 einhalb bis 2 einhalb umdrehungen an der Gemischschraube drehen muß.
    Dreht der Motor zu hoch mußt du per Schraube anfetten
    D.h bei Luftleerlauf =(vor dem Schieber die schraube) reindrehen
    Manche Hersteller haben diese Schraube nach dem Schieber plaziert, dann heißt sie Gemischstellschraube und zum anfetten muß diese Schraube rausgedreht werden.
    Dreht der Motor zu niedrig etwas abmagern via dieser Schraube.Alle Angaben sind für den Standgasbereich.
    Muß man mehr drehen sollte man entweder ne größere Nebendüse (falls man nicht per schraube anfetten kann ) verwenden oder umgekehrt ne kleinere (falls man nicht genügend abmagern kann)
    Habe mal ein Foto angehangen das zeigt welche Teile im Vergaser für welchen Bereich zuständig sind.
    Bilder
    • Vergaserfunktion.jpg

      79,52 kB, 954×261, 436 mal angesehen
    Weapons of Mass Destruction
  • Kann man anhand des Kerzenbilds feststellen, ob der Leerlauf zu fett / mager läuft?

    PS: Ich habe die Gemischschraube bisher nicht angefasst. Habe den Leerlauf über die Gasanschglagschraube eingestellt.
    Der Leerlauf ist jetzt gut, nur beim Starten muss ich neben Choke auch noch am Gasgriff drehen.
    Roller-aus-Blech.de
  • Eigentlich checkst du den Bereich übers Ansprechverhalten.
    Die Kerzenbildkiste ist für HD.
    Da mußt du den Hahn aber auch nen Kilometer aufgerissen lassen und dann Zündung weg ,ausrollen und nachschaun.
    Theoretisch müßte das eigentlich áuch im Standgas gehen
    Hobel warmfahren und dann Kerze raus,sauberbürsten und wieder einbauen.
    1-2 Minuten Pöt Pöt Pöt Standgas dann Kiste aus und checken.
    Hab ich aber noch nie gemacht
    Weapons of Mass Destruction
  • Original von Fettkimme
    Die Kerzenbildkiste ist für HD.

    ok :)

    Die Gemischschraube werd ich mir noch mal anschauen, da ich eigentlich gerne hätte, dass der Kübel ohne wildes am Gasgriifrumgedrehe startet.

    Original von Fettkimme
    Theoretisch müßte das eigentlich áuch im Standgas gehen
    1-2 Minuten Pöt Pöt Pöt Standgas dann Kiste aus und checken.

    mach ich, vielleicht
    Roller-aus-Blech.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()