PK 50 XL Tachobeleuchtung und Bremslicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL Tachobeleuchtung und Bremslicht

      Tach!
      Möchte meine Vespa verkaufen und sie daher ein bißchen auf Vordermann bringen.
      Mir ist aufgefallen, daß das Bremslicht nur aufleuchtet, wenn man die FUSSbremse betätigt, beim Ziehen der 'Hand'bremse leuchtet es nicht auf.
      Ist das normal?

      Außerdem glaube ich mich zu erinnern, daß es mal ne Tachobeleuchtung gegeben hat, hier steht allerdings, daß es gar keine gibt (in der Suche nach PK 50 suchen, dann kommt eine Art Datenblatt).

      Abschließend:
      Der Roller ist BJ. '90, hat 28000 km, ansonsten Top in Schuß, springt sofort an, Reifen 1a, 'Gut-Wetter-Fahrzeug', Farbe dunkelgrau.
      Was kann man da ca. verlangen?

      Dank im voraus!
    • das mit dem bremslicht ist normal

      baujahr 90 kann schon ne xl2 sein die hat aufjedenfall ne tachobeleuchtung kann aber noch xl1 sein und die sollte eigendlich auch ne tachobeleuchtung haben da bin ich mir aber nicht sicher

      28000km sind verdammt viel fürn roller deshalb wirst noch was zwischen 200-800€ bekommen wobei du für 800 sehr viel glück haben musst und ich empfele ebay da gehen die am höchsten weg und wie immer wären zu ner preisbestimmung bilder nicht schlecht
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
    • solltest du ne XL1 bj 90 haben dann dürfte das der Baureihe V5X3T entsprechen, kannst ja mal nachschauen....an der plakette..... und dann sollte sie auf jedenfall ne tachobeleuchtung haben...wenn alles andere funktioniert is wahrscheinlich nur das birnchen kaputtt.....


      also wenn deine vespe 28.000 km hat dann is das wirklich schon viel....
      ich hab damals meine mit 10.000 km für 700 beim händler gekauft... alles top in schuss usw.... war mir aber im nachhinein doch zuviel geld.... bei genauerem recherchieren hätt ich die auch für 400 - 500 bekommen....

      und wenn du zeitung oder ähnliche inserate machst denke ich auch nicht das du 800 bekommst....

      nja so long my personal opinion ^^
    • Also es is ne V5X3T.
      Ich hab mal gehört, daß es ziemlich aufwändig wäre, das Tachobirnchen auszuwechseln.
      Oder reicht es, die Abdeckung abzuschrauben und liegt es dann schon offen?
      Wegen dem Preis: Ich werd 550 verlangen. Wie gesagt technisch ist er voll intakt, er hat auch nur ganz wenige und kleine Schrammen.
      Wird schon jemand zuschlagen.
    • ja musste halt ma guggn mach halt erstmal vb 700 oder so und wenn dann nix geht kannste ja mal n bisschen runter gehen...

      wie das tacholämpchen ausgewechselt wird kann ich dir leider nich sagen....

      ich kann dir nur mal nen ausschnitt aus der vepsafibel geben...


      Die Kontrolllampen sind in die Rückwand des Kombiinstruments eingelassen. Sie sitzen in Fassungen aus schwarzem Kunststoff. Fassungen um 90 Grad drehen und zusammen mit den Lampen aus dem Instrument herausnehmen Die einzelnen Lampen dann einfach aus den Fassungen herausziehen und auswechseln...

      ich denk ma das beleuchtungslämpchen is nix anderes bin mir aber net sicher.... so schwer wirds denk ich net sein^^