pk50 (130cc) hängt (mal wieder) nicht am gas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pk50 (130cc) hängt (mal wieder) nicht am gas

      Hallo zusammen,

      folgendes problem: fahre gestern mit vespa und ziehe bei uberholvorgang kurz den choke für mehr leistung - plötzlich nimmt der roller das gas nicht mehr richtig an, hat fehlzündungen. wenn ich gas vorsichtig dosiere geht es gerade so....luftfilter ist dran, vergaser neu. ideen? hauptdüse kann nicht sein-lief vorher prima.....hatte früher schon mal das problem - damals wars schwimmerkammer bzw. nadel...aber wie gesagt neuer vergaser ist drau, gerade mal 300km ca., der lief prima....

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von speedo ()

    • Danke! Hab ich auch schon gedacht - vorher war es so, als wäre HD zu klein, da mehr Leistung bei choke...aber auf einmal dann gar kein gas mehr annehmen (zumindest im 3. u. 4., kleine Gänge gehen noch)....?

      wie kommt so was? zu fett?
    • Hmm...ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber wer hat den 130er Satz drauf gebaut? Wenn Du, warum scheiterst Du an einer Einstellungssache?

      Vergaser Einstellen: vergaser einstellen

      zündung checken... in anbetracht der tatsache, dass du den satz verbaut hast, wirste es schon schaffen. einfach fummeln. sei mir nicht böse für meinen eintrag, aber irgendwie beantwortet sich das problem doch von selbst.

      greetz!