V50 Special läuft nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 Special läuft nicht

      Hi Leute,

      nach meiner Restauration einer V50 Special Bj74, hab ich folgendes Problem.

      Nach 5min. Leerlauf bzw. kurzer Fahrt geht die Kleine aus und macht keinen Mux mehr.

      Heute konnte ich sie zumindest mit Choke wieder kurz aktivieren, nur verweigerte sie trotzdem jegliche Gasannahme.

      Folgendes hab ich schon gemacht:

      Neue Zündkerze

      Vergaser 16.16 Ultraschallgereinigt und Filzring gefettet verbaut

      Simmerring Zündgrundplattenseitig neu verbaut. Welle hat Einlaufspuren gehabt (normal --> ist da ein leichter Absatz?), ansonsten war an dem Simmerring aber kein Abrieb zu sehen.

      Getrieböl auf Benzin gecheckt, kein Benzingeruch feststellbar

      Dichtung am Ansaugstutzen erneuert



      Was mir noch ein wenig Sorgen macht ist der Filzring, kann das überhaupt mit dem gefetteten Ring, bzgl. Dichtheit funktionieren ?

      Ferner ist die Befestigung des Vergasers mit dem Ring auch so eine Sache, wie fest soll ich die Schraube denn anziehen, um Dichtheit zu bekommen ?

      Wenn die Kleine wieder anspringt, wenn Choke gezogen wird, trotzdem der Motor schon warm ist, heisst das doch, sie läuft zu mager und braucht mehr Sprit, wäre doch ein Zeichen für Falschluft.

      Tritt allerdings erst nach ca. 5min auf, oder 500m :-((



      Wer kann mir weiterhelfen, was soll ich noch versuchen ?



      Mac
    • Bekommt die gute denn genügend Sprit? Sprich sind Schwimmer und Schwimmernadel in Ordnung? Ist der Benzinschlauch kurz genug?

      Wie schaut dein Zündfunke aus? Schön blau oder rötlich verfärbt?
      Was ist mit den Kolbenringen? Sind die neu - wenn nicht hast du Kompression?
      Biete nix mehr an...
    • Schwimmer ist dicht und leichtgängig. Schwimmernadel leicht eingelaufen (Dichtheit ?!)

      Im Bezinschlauch hatte ich einen Filter, den hab ich schon rausgeschmissen. Länge max. 5cm noch kürzbar.

      Zündfunke eher bläulich, was wäre wenn rötlich ??

      Kompression habe ich geprüft, liegt bei 8,5bar (ausreichend?) --> Prüfbarkeit ?!, abhängig von eigener Fusskraft ;)
    • Tankentlüftung hab ich noch nicht überprüft.

      Was genau muss ich machen ?

      Kondensator habe ich heute erneuert, ich hatte bisher einen verbaut ohne Befestigung. Der wanderte raus und scheuerte am Polrad :( Seit heute nicht mehr.....
    • Vespa Fahrer Avatar

      Mac1001 schrieb:

      Tankentlüftung hab ich noch nicht überprüft.

      Was genau muss ich machen ?

      Das ist das kleine Loch im Tankdeckel.

      Ich hatte damit mal Probleme, weil meine Sitzbank da draufgedrückt hat und ein Freund weil er einen Lappen draufgelegt hat.

      Nimm doch mal den Deckel ab, schmeiß sie an und guck ob sie weiter läuft.

      Aufpassen das nichts rausspritzt.



      Gruß Stramon
    • Moin,

      wenn Du sagst, die Schwimmernadel würde eingelaufen sein, dann hol Dir ne neue... Die (meist rote) Spitze muss absolut spitz und kegelförmig sein...
      Hol Dir am besten neuen Schwimmer und neue Nadel und probiers nochmal... Sifft Dein Vergaser denn raus?

      Hab auch mal gehört, dass da ein kaputter Benzinhahn dran schuld sein kann...