[Primavera] Birnchen brennen durch!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Primavera] Birnchen brennen durch!

      Hallo!

      Ich möchte gerne wissen mit welchen Birnchen ich meine Vespa bestücken muss!

      Habe eine 125er Primavera (Bj. 01/75)!
      Sie ist mit einer Zündung mit 5 Spulen ohne Spannungsregler bestückt!



      Welche Birnchen würdet ihr mir für die Beleuchtung empfehlen!
      Wieviel Volt und wieviel Watt jeweils??

      Wenn ich die Spannung messen will, muss ich das Voltmeter auf Gleichspannung oder Wechselspannung einstellen??

      danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von preslmayer ()

    • Lichtmaschine haut wechselstrom raus und ist selbstregelnd, die Spannung richtet sich nach dem Widerstand der Verbraucher
      Also den Lampen. Fällt nun eine Lampe aus oder hast du beim rechtzeitigen wechsel diese ausgefallenen Lampe den falschen Widerstand plaziert.
      Eine Lampe mit anderer Wattzahl zb.stimmt der Gesamtwiderstand nicht mehr.
      Kleinerer Widerstand = höhere Spannung =Peng zappenduster .
      Der Klassiker ist kleine Standlicht/Stadtlichtlampe wenn die durchbrennt wird das meist übersehen und der Rest folgt dannkurz danach.
      Erneuert man jetzt nur Vorder und Rücklicht gehen diese innerhalb kürzester Zeit in Rauch auf.
      Das kann man endlos machen wenn man immer das Stadtlicht vergisst zu erneuern

      Sinnvolles Tuning wäre einen Spannungsregler zwischenzubaun zb.von einer Yamaha XT die alte 6Volt version.Damit ist die Gefahr gebannt.

      .
      Weapons of Mass Destruction