Fehlzündungen bei Vollast - 125 gtr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehlzündungen bei Vollast - 125 gtr

      hallo Leute,

      heute hat mich ein kumpel von mir angehauen, dass seine 125 gtr von 1974 bei vollast fehlzündungen produziert... sonst läuft sie echt prima: springt sofort an, läuft im leerlauf super und auch bei niederen und mittleren drehzahlen macht sie keine anstände. wenn man dann aber mal richtig gas gibt dann treten fehlzündungen auf. Dazu muss man sagen: er hat das ding komplette zerlegt, vollverzinkt, neu lakiert, alle verschleißgegenstände ersetzt, vergaser zerlegt, gereinigt, düsen ausgetauscht (kann es daran liegen? falsche düse erwischt? was nimmt man da so? hab leider keine 125er :) ). das ding steht echt bombig da.. mega restauration! aber das ding läuft halt einfach in den hohen drehzahlen nicht!
      Vielen Dank schonmal für eure kompetenten antworten!

      grüße kenny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kenny ()

    • ist das die einzige fehlerquelle, oder gibt es da noch so einige andere möglichkeiten? z.B. zu viel oder zu wenig sprit oder ähnliches?!

      noch ne frage: welche düsen verwendet ihr denn so im vergaser???

      wenn es wirklich an der zündung liegen sollte: wie stellt man die am besten ein?

      danke schonmal im vorraus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kenny ()