Ölgemischeinstellung PX 80 Lusso

  • Heute beim TÜV gewesen. Alles OK bis auf die Abgaswerte 7,3. Mir sagte der Tüvmensch es darf nicht über 4,5 liegen. Mh... was nun ? Ölwechsel machen ? Welcher Sprit ? Öleinstellschraube ? Muß die Messung im Leerlauf oder unter Vollgaß gemessen werden ? Brauche dringend HILFE ! Gerne auch Telefonisch, rufe auch zurück. Komme aus Herne. Tel 02323/897564 Danke ;(

  • Entweder ist Dein Vergaser total verstellt, oder Du hast da noch ein ganz anderes Problem.
    Vergaser und Zündung einstellen wäre mein erster Tipp und dann wieder hin.
    Läuft sie denn so rund?

  • denke mal das der gaser total falsch steht!


    greetz sain

    "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love::love:

  • Kann nicht ganz falsch sein, könnte eben sein, dass der Puff völlig zusitzt, glaub ich aber irgendwie nicht dran.
    Aber versuchs auf jeden Fall und dann meldest Du Dich halt wieder.

  • Hallo, wie ist das nun wirklich mit der Messung im Standgaß ? Bei mir wurde beides gemessen. Ist das mit dem Standgas belegbar?? TÜV etc. ???? Es ist sehr wichtig für mich. Danke

  • Ich hab eigentlich noch von keiner Vespa gehört, die die ASU nicht geschafft hat. Wie weit bist Du denn jetzt mit Deinem Problem?

  • Also wenn du tatsächlich 7,3 als Abgaswert erreicht hast, spielt die Frage, ob bei Stand- oder Halbgas gemessen werden soll, wirklich keine Rolle. Dann ist einfach irgendwas bei deiner Vespa grundfalsch in der Einstellung bzw. irgendwas vollkommen dicht mit Öl oder was weiß ich.

  • hab vor einem Monat meine TÜV Prüfung nicht bestanden. Lag an mehreren Dingen aber unter andrem war es nicht möglich das Abgasverhalten im Standgas zu messen, weil Drehzahl zu hoch. Keine Ahnung warum? Des Problem hatte er davor nie und danach auch nie wieder.
    auf dem Zetten stand drauf (wörtlich/ich zitiere den TÜV-Zettel):


    Abgasverhalten nicht prüfbar: Standgas-Prüfdrehzahl zu hoch!


    Als ich dann des zweite mal da war hab ich die Kiste angeschmissen, Drehzahl perfekt und dann hat er diesen Schlauch in den Auspuff gesteckt und meinte, das mit 2,5 alles super wär.
    Hab ehrlich gesagt noch nie gehört, dass man Abgasverhalten unter Last prüft.


    lg Tommy

  • Warum das ganze denn noch mal, den Thread gibts doch schon.

  • MAN , DEN HAST DU JA SELBER VERFASST!!! Wieso machst du zwei Treats zum gleichen Thema auf??? :cursing:

  • Vielleicht macht mal jemand den armen Herren darauf aufmerksam, dass es nicht unbedingt hilft die beigemischte Ölmenge zu reduzieren (das geht ohnehin nur beim selbstmischen). Es muss das Benzin-Luft Gemisch korrigiert werden. Die Suche wirft hierzu einiges aus. Stichworte sind SI Vergaser Einstellung, oder Leerlaufgemisch.


    Sollte jedoch die Vergasereinstellung korrekt sein, so ist tatsächlich die Ölpumpe für den zu hohen CO Wert verantwortlich. In diesem Fall wirst Du die Mischpumpe stilllegen, und zukünftig den Sprit selber mischen müssen.


    Viel Erfolg

  • Auf die Vergasereinstellungen ist er bereits aufmerksam gemacht worden, nur eben wieder das alte Problem:
    Das vorgetragenen Wissen wird nicht umgesetzt.


    Kann das bitte mal ein MOD mit dem anbderen Thread zusammenführen, dass wir da weiterkommen!

  • Hi an alle, ich werde euren Rat befolgen und alles probieren. Heute haben wir eine längere Tour gemacht und er qualt schonmal nicht mehr beim fahren. Nur beim Start und die ersta Minute. Versuche es ersteinmal mit Strecke machen und fahren, fahren fahren. Dann werde ich mal weitersehen. Danke