Elektrikproblem N50 Special?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elektrikproblem N50 Special?

      Moin!

      Gestern habe ich nun endlich das Wiederbeleben einer N50 Special Bj. 77 abgeschlossen. Bei der ersten Probefahrt spät am Abend ist nach kurzer Zeit die Scheinwerferbirne 6V 15 Watt durchgebrannt - ging keine 2 Minuten.

      Komischer Weise gingen danach auch die Blinker nicht mehr, die zuvor immer problemlos funktioniert hatten. Die Blinkerbirnen scheinen auch nicht durchgebrannt zu sein.

      Wo kann der Fehler liegen? Gibt es eine Art Sicherung irgendwo? Dass der Vorbesitzer mal auf 12V umgerüstet hat, halte ich für ausgeschlossen, weil alle vorhandenen Birnen auf 6 V ausgelegt waren / sind.

      Danke für Eure Hilfe!

      Gruß

      Miles

      P.S. / Edit: Sorry - hab gesehen, dass es einen separaten Elektrik-Bereich gibt. Vielleicht kann ein Mod den Thread verschieben
      Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand - jeder meint, er hätte genug davon!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Miles ()

    • Hab gelesen, dass die Spannungsspitzen beim Gas geben um so "schlimmer" für die einzelnen Birnen ausfallen, wenn nicht alle Birnen funktionieren.

      Das Rücklicht war gestern Abend bereits vor Fahrtantritt defekt, so dass ich wohl davon ausgehe, dass darin der Fehler liegt.

      Ich werde jetzt einfach mal ALLE Birnen tauschen und schauen, ob es dann funktioniert. Sollte ich damit Erfolg haben, schreib ich `s kurz hier rein.

      Seltsam bleibt, dass die Blinker nicht funktionieren, obwohl die Birnen ganz sind. Ich hoffe, dass es da nichts durchgeschmort hat :S

      Gruß

      Miles
      Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand - jeder meint, er hätte genug davon!
    • Hmm es ist so, dass Du nur dann Strom hast, wenn der Motor läuft. Je höher die Drehzahl ist, desto höher ist die Spannung, da das ganze per Induktion funktioniert... Wenn jetzt Deine Rücklichtbirne durch ist, läuft der ganze Strom durch die Frontbirne. Ohne Spannungsregler/begrenzer wird die überlastet und brennt, wenn sie nicht mehr ganz neu ist auch durch... Das mit dem Blinker könnte damit zusammenhängen, aber eigentlich haben die Blinker ne eigene Spule auf der ZGP. Außerdem haben die Blinker unterm Sitz ein Relais. könnte auch sein, dass das beschädigt ist... Bau aber echt erstmal neue Birnen rein und sag mal Bescheid, was dann los ist!
    • ist an der elektrik irgendwas verbastelt worden? wenn ja, dann guck dir mal die schaltpläne zur v50 mit 6 volt kontaktzündung ganz genau an.

      lampe an= strom fließt, lampe aus= kurzschluss! das ist so und soll so sein und bleiben, ansonsten wird dir wirklich die spannung zu hoch und es fetzt dir die birnen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Alle Birnen neu - alles perfekt!

      8) :thumbsup: Nachdem ich nun ALLE Birnen erneuert habe, funktioniert alles perfekt!!! Keine Birne zu hell, alles genau so, wie es sein soll!

      YEAH - den ganzen Tag gerollert. Ich stell bald mal Bilder rein.

      Danke & Gruß

      Miles
      Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand - jeder meint, er hätte genug davon!