Kolbenringe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kolbenringe

      Hallo liebes Forum,

      Ich habe eine PK 50 XL,
      hatte letzte woche einen Kolbenfresser, meine Kolbenringe sind weggeflogen, der Zylinder war noch gut, musste ich nur honen.
      Ich habe dann einen neuen Kolben gekauft und sorgfältig verbaut.

      Die gute lief ich sag mal 5-10 min tadellos, wo ich noch einstellungen vorgenommen habe, dann leider wieder nicht mehr, nochmal auseinandergenommen und wieder hat sich ein Kolbenring verabschiedet!!

      Könnt ihr mir weiterhelfen und wisst vllt woran dies liegen könnte?
      Was kann ich checken?

      vielen Dank
      kia
    • Kolben richtig verbaut ? oben ist ein Pfeil drauf und der muß richtung Außlass zeigen... ! kontrollieren
      oder Zylinder zu weit gehohnt ? gehen die Ringe evtl. am Kolben vorbei ?
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Ja, Kolben war richtig rum, Zylinder zuweit gehont kann ich mir nicht vorstellen, habe den Kolben ohne ringe durch den zylinder geschoben und er lief durch und hat schon ein Druck aufgebaut.

      Was meinen Sie mit ob die Ringe am Kolben vorbei gehen könnten?
      Gruss
    • Auf deutsch wenn das Loch zu groß wird weil die Ringe unter spannung eingesetzt werden...

      oder der Kolbenring hatte sich schon bei der montage verabschiedet...
      Ich öele immer alles gut ein ...
      ist denn der obere oder untere Ring gebrochen ?
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Wenn die Kolbenringe am Kolben sind, der Kolben im Zylinder und man dreht den kolben im Zylinder (Pfeil war nämlich nicht richtung Auslass), bleiben die Kolbenringe dann am richten Platz, sprich da, wo die Stifte sind, oder haben die sich verschoben und ich muss Kolben wieder raus und Ringe wieder richtig drauf?


      Danke.
    • Der unter ring ist gebrochen!
      Also meint ihr es liegt an der Zylinder/Kolben "feinabstimmung"?
      andere Fehlerursachen unwarscheinlich?

      Ob die Kolbenringe sich mitdrehn hab ich nicht getestet, da ich ihn direkt richtig rum ausgerichtet hab.
    • Was fährste denn für ein Setup ? wenn er von anfang an zu mager läuft reißt der Oelfilm ab und der Zylinder läuft heiß dann kriegst nen Klemmer !!!
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Vielleicht hattest Du durch Deinen ersten Fresser noch Fremdteile/Bruchstücke/Dreck im Kurbelgehäuse, die dann wieder hochgespült wurden und den 2. Schaden verursacht haben?
      Oder ist der Ring einfach nur zerbrochen, andere Schäden nicht zu sehen? Dann ist ein Montagefehler wohl die Ursache, neuen Ring rauf, ordentlich den Kolben einölen und einbauen, einfahren....


      btw: Wie ist der Zylinder gehohnt worden, von einem Profi in einer Maschine?
      Go Go Gadget signature!
    • Vespa Fahrer Avatar

      kiaschu schrieb:

      ich fahr gemisch, hab aber schon nach dem einbau n extra spritzer öl verpasst!

      Wieso Gemisch ? Damit ist meine Frage nicht beantwortet , Setup heißt : Welcher Zylinder ,Vergaser ,Vergaserdüse, Zündkerze, Auspuff , Primär, Kupplung, usw....
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist