Cosa 200 Frontlicht

  • Hallo Freaks !
    Seit zwei Wochen fahre eine Cosa 200 mit E-Starter (Bj.94). Das
    Frontlicht ist eine 12V 35W/35 Glühlampe. Es ist mitlerweiler schon die
    dritte Glühbirne die mir druchgebrannt ist (Stückpreis ca.12.-€). Dabei brennt immer nur das Abblendlicht durch.Heute Morgen war es besonderes kritisch, als bei ca. 90km/h es kurz aufblitzte
    und ich im Dunkeln abbremsen mußte. War scheißgefährlich. Bin
    Ernährerer von drei lieben Menschen und wäre um guten Rat dankbar.
    Kann ich eine stärkere Watt-Lampe verwenden oder wo könnte hier das
    Problem liegen.
    Danke im Vorraus.
    Richie.

  • Spannungsregler defekt.


    sitzt links hinter der Ersatzradhalterung...ca so groß wie eine Zigarettenschachtel...verriptes Metallgehäuse


    kann ich Dir wahrscheinlich schicken....


    mußt aber schreiben ob mit oder ohne Elektrostarter und am besten auch die angeschlossenen Kabelfarben auflisten.


    Rita

  • @ Rita:
    Würd' dann nicht auch die Rücklichtlampe durbrennen? Oder liegt die Schaltung da anders?

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Sicherlich wird die Rücklichtbirne früher oder später auch durchbrennen. Ich hatte das selbe Problem bei meiner PX auch. Da war's auch der Regler

    Viele Grüße aus Süddeutschland
    RWBrf
    ________________________________________________
    Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.

  • Hallo Rita u.a.


    Vielen Dank für die zügige Antwort. Hatte in den letzten Tagen Probleme mit dem Anmelden. Deine Diagnose ist richtig, und ich habe
    mir auch schon bei Scooter Center einen neuen 5-Pin Sp.Regler gekauft.
    Ausbau war einfach. Heute beginne ich mit dem Einbau. Werde mich melden, wenn das Problem damit tatsächlich behoben ist. Trotzdem
    Danke. Außer meiner "neuen" alten Cosa200 bin ich noch in Besitz
    einer 150èr Bj.63 (VBB2T...) falls Ihr wisst was ich meine. Kümmer
    ich mich demnächst drum wenn die Cosa wieder läuft. Die 150 muß
    neu eingestellt werden.
    Gruß
    Richie