PK 50 bleibt auf hoher Drehzahl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PK 50 bleibt auf hoher Drehzahl

    Hallo,
    ich habe mir günstig eine PK 50 gekauft, den Vergaser gereinigt und wieder eingebaut, da sie nur mies lief. Die Vespa läuft auch prima, nur hab ich das Problem, dass sie, wenn ich einmal auf Drehzahl bin, diese nur seeeehr langsam bis zu Leerlaufdrehzahl verringert, hin und wieder (beim auskuppeln) dreht der Motor sogar noch ein klein bisschen höher... Wenn ich durch "Motorbremse" die Drehzahl verringere, bleibt diese auch unten...
    Woran kann das liegen? Hab schon alle Vergasereinstellungen durch (Leerlauf-Spritmengenschraube/Leerlaufdrehzahlschraube) und mit dem super-Vespa-Schrauber-Buch komme ich leider auch nicht weiter...

    Vielleicht hat hier jemand Ahnung?
  • RE: PK 50 bleibt auf hoher Drehzahl

    ja das denke ich auch, welche Dichtungen sollte ich denn da mal wechseln? Müsste doch eigentlich VOR dem Zylinder Falschluft reinziehen, oder täusche ich mich da?

    Kann es sein, dass an den Gasschieber (oben am Vergaser, die "Stange") eine runde kleine Dichtung gehört? Bei mir ist dort jedenfalls keine...