wie bekomme ich meine PK50 noch schneller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wie bekomme ich meine PK50 noch schneller?

      Hallo zusammen. Ich habe in meine PK50XL Bj.86 jetzt glaub ich so ziemlich alles rein gebaut was so geht; also polini 75ccm, polini lefthand, dellorto 16.16 mit 68er hd und zuguter letzt ein pinasco zahnrad (das übrigens nach der anleitung hier im forum super easy zum einbaun war, danke dafür) jetzt meine frage....was geht noch mehr bzw was macht noch sinn bei einem 75ccm? weil bevor ich das pinasco eingebaut habe lief dir pk 70km/h und jetzt mit dem zahnrad ca. 75-78km/h aber eben nur wenn man ewig lang vollgas fährt, keine gegenwind hat und am besten leicht bergab. heisst ich hab das gefühl das nach hinten raus einfach das letzte stückchern power fehlt um locker auf topspeed zu kommen. kann man da noch was machen? vielleicht einen 19.19er einbauen? ein hd4 lüfterrad? vielleicht hat ja jemand einen tipp wie man das "letzte" aus dem 75ccm raus holen kann....
    • RE: wie bekomme ich meine PK50 noch schneller??

      Hallo!
      Nur am Rande, weil es für Dich wohl keine Role spelt:

      Du fährst ohne Betriebserlaubnis und ohne Versicherungsschutz.
      D.h. Du bewegst, selbst bei einer normalen Verkehrskontrolle nicht im Bereich von einer Ordnungswidrigkeit, sondern es ist ein Straftatbestand. Mal abgesehen von einer Geldstrafe und einer möglichen Haftstrafe von bis zu 5 Jahren, bis Du, wenn durch einen Unfall Personen zu Schaden ruiniert. Hier zahlt keine Versicherung und bei Personenschäden sind Kosten für Krankenhaus, ReHa usw. schnell im 6-stelligen Bereich. Ist das die Sache wert?

      Habe beruflich damit zu tun und weiss von von ich spreche....
      Gruß Hardy
    • Da er volljährig ist und über die nötige geistige Reife verfügen sollte, ist es doch wurscht, was er mit seinen Rollern macht...Mich nervt der Klugscheissmodus von wegen ...weißt Du eigentlich...das darf man nicht....dieses Thema gehört einfach zur Vespa dazu....und wird tausendfach praktiziert....lasst die Leute doch machen was sie wollen
    • Original von elbochos
      Da er volljährig ist und über die nötige geistige Reife verfügen sollte, ist es doch wurscht, was er mit seinen Rollern macht...Mich nervt der Klugscheissmodus von wegen ...weißt Du eigentlich...das darf man nicht....dieses Thema gehört einfach zur Vespa dazu....und wird tausendfach praktiziert....lasst die Leute doch machen was sie wollen


      Ganz so "wurscht" ist es wohl nicht, was einer mit den Rollern macht. Schließlich geht es nicht nur um die Gesundheit des Rollerfahrers selbst, sondern auch um die Anderer.
      Außerdem sind die Bau- und Ausrüstungsvorschriftern ja sicher nicht dazu erlassen worden, um andere zu ärgern, folglich um sie zu mißachten, sondern - wie übrigens andere Gesetze und Normen auch - um beachtet zu werden.
      Mir ist durchaus bewußt, daß gerade unter jungen Leuten der Drang nach Tuning sehr groß ist. Das sieht man ja auch an den vielen Beiträgen in den einschlägigen Foren, u.a. auch hier.
      Außerdem: Da es sich um einen Straftatbestand handelt, hat die Polizei nicht mal eine kleine Chance, das irgendwie "auf dem kleinen Dienstweg" zu regeln. Da greift das Legalitätsprinzip und der Beamte muß zwangläufig ermitteln und eine entsprechende Anzeige an die Staatsanwaltschaft vorgelegen, um sich nicht selbst strafbar zu machen.

      Vermeiden kann aber jeder, der etwas an seinem Fahrzeug verändert hat, daß er sich irgendwie ins Illegale begibt. Er muß nur zum amtlich anerkannten Sachverständigen (i.d.R. TÜV o.ä.) und dort die Änderungen abnehmen und anschließend dieselben bei der Straßenverkehrsbehörde in den Fahrzeugpapieren eintragen lassen.
      Wenn man hunderte Euros für die "Verbesserungen" ausgibt, sollte man auf den vergleichsweise geringen Betrag für die Abnahme und Eintragung nicht verzichten. Das impliziert aber, daß das Fahrzeug nach den Änderungen immer noch verkehrssicher ist.
      Viele Grüße aus Süddeutschland
      RWBrf
      ________________________________________________
      Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.
    • Ich sprach auch von Erwachsenen Menschen, und nicht von Jugendlichen.....und wenn ich sehe, wie genau der TüV einen Umbau von einem 200er Motor in einen 80er Rahmen kontrolliert....dann weiss ich auch nicht, ob das mit rechten Dingen zugeht....kurz auf Motornummer geschaut....kurz ne Runde gedreht....bissi Nase gerümpft und gut...70 Tacken abkassiert....hab TÜV und Eintragung bekommen, obwohl Bremswirkung nicht so opti....Mir ist das Recht, und ich weiß, was ich mit meinem Roller mache und ich stehe auch dafür ein....

      Es macht für mich schon einen Unterschied, ob ein Erwachsener seine Reuse schneller macht oder ein Jugendlicher, der nicht die entsprechende Fahrerlaubnis besitzt.
    • Uuuuiiihhhh hier gehts ja ab
      Da muß ich meinen Scheiß auch kurz zu ablassen.
      Von den 5 verunfallten Wespen diese Sasion in meinem Dunstkreis sind 4 knallhart umgenietet worden.Das is ma Fakt.
      Vorfahrt genommen,Auffahrunfall an der Ampel stehend,vom gegenverkehr beim Überholvorgang aufs Korn genommen usw.
      Die Bürgerkäfig PS Rambos halte ich für die gefährlicheren im Strassenverkehr.
      Wobei dort auch jeder zweite mit Chiptuning,anderen Motorkomponenten oder NOS illegal unterwegs ist.
      Da gehe ich jede Wette ein das ich bei ner einstündige Kontrolle irgendwo in Schland 50% Trefferquote habe.
      Eingehende Prüfung vorausgesetzt ,irgend ne Kleinigkeit find ich immer die nicht konform mit der BE ist und den Fahrzeugführer kriminalisiert.
      Fakt ist außerdem auch das die Plastikreusen fast alle unverhältnissmäßig schnell sind.
      Letzte Woche erst wieder aus 70cm³Plasteautomatik 127 Sachen mit Standartteilen herausgeholt, auf dem Prüfstand bei einem Rollerkollegen im Laden gesehn.
      Ebenso eine Tatsache das die Schwalbe Mopeden legal bei 50cm³ mit 70 Dingern unterwegs sind.
      Deshalb bewegt sich der Topiceröffner mit seinem Standartprogramm noch im Verkehr mitschwimmmodus.
      Zuverlässig,unauffällig und selbst bei nem Unfall hält es einer oberflächlichen Prüfung stand.

      Aus diesem Grund würde ich den Hobel so lassen und weiterrocken.
      Wenn du mehr Power willst,größerer Zylinder plus dickerer Mikunigaser,auf Membran umrüsten ,LHW und einen Könnerauspuff VSP ,PM40.
      Ist alles sehr auffällig,laut aber brachial.Literleistungen von um die 100KW sind keine Zauberei.
      Weapons of Mass Destruction
    • hallo jungs????
      ist ja nett das ihr euch sorgen um die gesetze in unserem schönen land macht und über alle die ich mit meinem roller verletzen könnte ABER das war nicht die frage hier!! ich weiss das das nicht legal ist, bin 30 jahre alt und in vollbesitz meiner geistigen kräfte und kenn die gesetze hier und weiss was passiert wenn ich von der polizei gestopt werde. also wenn ihr was zum MEINEM thema zu sagen hab dann bitte sehr gerne aber solltet ihr nichts zu sagen haben auser das es illegal ist (was ich selber schon weiss) dann lasst es bitte oder macht euer eigenes thema dazu auf. dankeschön
    • Topic korrigiert!
      Überflüssige Satzzeichen entfernt!
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • RE: wie bekomme ich meine PK50 noch schneller?

      Original von targa3007
      Hallo zusammen. Ich habe in meine PK50XL Bj.86 jetzt glaub ich so ziemlich alles rein gebaut was so geht; also polini 75ccm, polini lefthand, dellorto 16.16 mit 68er hd und zuguter letzt ein pinasco zahnrad (das übrigens nach der anleitung hier im forum super easy zum einbaun war, danke dafür) jetzt meine frage....was geht noch mehr bzw was macht noch sinn bei einem 75ccm? weil bevor ich das pinasco eingebaut habe lief dir pk 70km/h und jetzt mit dem zahnrad ca. 75-78km/h aber eben nur wenn man ewig lang vollgas fährt, keine gegenwind hat und am besten leicht bergab. heisst ich hab das gefühl das nach hinten raus einfach das letzte stückchern power fehlt um locker auf topspeed zu kommen. kann man da noch was machen? vielleicht einen 19.19er einbauen? ein hd4 lüfterrad? vielleicht hat ja jemand einen tipp wie man das "letzte" aus dem 75ccm raus holen kann....


      Also das Pinasco Zahnrad ist zwar gut, aber nicht das Optimum....eine andere Primär wäre Sinnvoll 3.72 oder 3.00....Dann dreht die Möhre auch nicht mehr so hoch....ein 19/19er SHB wäre sehr positiv für die Beatmung deines Zylinders, zumal er ja dafür empfohlen wird. Das gute bei der Primär ist, das sie nicht viel mehr kostet wie das Pinasco Ritzel, eher suboptimal ist, das man zum Wechsel den Motor spalten muss. Fang halt erstmal mit dem Gaser nebst passenden ASS an und schau, wie sie fährt. Dreht sie dann sehr hoch bei Deiner gewünschten Reisegeschwindigkeit kannst Du ja noch im Winter die Primär wechseln.

      PS:: Ich hab nicht über dich geschimpft oder gejammert, sondern über die Forumeigenen Lehrkräfte und Verkehrserzieher. Bin selber über 30 und hab Spaß am schrauben :D
    • Hallo!
      Es gehört schon zum Thema, einfach mal an diese Dinge zu erinnern. Da muss sich niemand bevormundet fühlen. Wie man solche Dinge allerdings noch mit 30 Jahren machen kann ist mir ein Rätsel.........., !
      Gruß Hardy
    • Original von hardy.b
      Hallo!
      Es gehört schon zum Thema, einfach mal an diese Dinge zu erinnern. Da muss sich niemand bevormundet fühlen. Wie man solche Dinge allerdings noch mit 30 Jahren machen kann ist mir ein Rätsel.........., !
      Gruß Hardy


      Das ist halt so, weil Menschen verschieden sind....und das ist gut so. Du magst es doch auch nicht, wenn man dir sagt, das Deine Einstellung spießig ist, oder? :D
      Also lass die Menschen doch machen was sie wollen und lass die Sache mit den Moralapostelspielereien.
      Ist nicht böse gemeint, sondern einfach meine Meinung.
    • Original von elbochos
      Das ist halt so, weil Menschen verschieden sind....und das ist gut so. Du magst es doch auch nicht, wenn man dir sagt, das Deine Einstellung spießig ist, oder? :D


      Vielleicht bin ich auch spießig, das mag an meinem Alter (vielleicht auch am Beruf) liegen.

      Also lass die Menschen doch machen was sie wollen und lass die Sache mit den Moralapostelspielereien.
      Ist nicht böse gemeint, sondern einfach meine Meinung.


      Zum Glück wohnen wir in einem freien Land, wo jeder sich selbst entfalten darf. Die freie Entfaltung erfährt allerdings dort ihre Grenzen, wo die Rechte Anderer dadurch beschränkt werden. In vorliegendem Falle also: Die Rechte Anderer (= deren Gesundheit) werden sehr wohl bei Nichteinhalten der gesetzlichen Normen tangiert. Und das sollten sich alle, insbesondere die Erwachsenen, die ja wohl von sich behaupten zu wissen, was sie tun, einmal genau überdenken.

      Falls jetzt wieder der Kommentar kommen sollte, daß dies mit der Ursprungsfrage gar nichts zu tun habe, so denke ich, daß dem sehr wohl so ist. Schließlich handelt es sich um das bewußte Übertreten von Gesetzen.
      Als Vergleich: Andere Straftaten wie Diebstahl oder Sachbeschädigung macht Ihr ja wohl auch nicht in vollem Wissen und Wollen, oder?

      edit zur Beseitigung meiner Rechtschreibfehler
      Viele Grüße aus Süddeutschland
      RWBrf
      ________________________________________________
      Der Kluge läßt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RWBrf ()

    • also erstmal ist doch schön wenn man(n) mit 30 einfach nur gerne an einer alten vespa schraub weil es verdammt viel spass macht. dan noch was sehr aktuelles das vielleicht zu den gesetzesvertretern hier gut passt und wirklich so passiert ist....und zwar gestern. ich wurd promt mit meiner vespa aufgehalten!! das setup und der speed sind ja oben nach zu lesen. so was machen die cops? erste frage "ist der roller orginal?" antwort "ja" 2. frage der cpos "wie schnell geht er denn?" antwort "hm wenns gut läuft 60" daruf der cop "ok ich dreh mal eine runde." also der eine aufn mein roller (ohne helm) der andere mitn vw-bus hinter her um zu sehn wie schnell er ist. nach 5min. standen beide cops wieder vor mir mit einem grinsen und sagten "ok dann weiter eine gute fahrt"
      das ist wirklich genau so passiert und das noch dazu in bayern. klar kann man sagen "glück gehabt 2 cooel cops erwischt", aber man kann auch gut sagen wie das so gehandhabt wird mit strafftaten die glaub nicht ganz so schlimm sind wie diebstahl oder einbruch...was ja hier verglichen wurde. klar wenn ich damit ein kind über den haufen fah oder sonst jemand verletze ist der spass vorbei das ist mir auch klar. und ich will auch keine 16jährigen dazu ermutigen an seinem fufi was zu drehn. KIDS DONT DO THIS AT HOME. aber ich selber mach das für mich was mir spass macht und was ich für mich selber noch vertretten kann. die geschichte war jetzt für die die es immer besser wissen und für die es immer mit rechten dingen zu gehen muss.
      und an die anderen.....danke für die tipps und ich werd mal einen 19.19er ausprobieren.
    • Mein reden du hast da ne alltaugstaugliche Kombi.
      Als Alltagsreuse so lassen.
      Für mehr SCHUB lieber nen Zweitroller ET3 /PV und den schnickschnack Eintragen lassen.



      gedrehter 136 mit 135kmh in ca 7 Sec. und 27PS von der smallframesetup Seite
      Nach der testfahrt dürfte den Junx das Lachen aber vergehen
      Weapons of Mass Destruction