vespa in kroatien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vespa in kroatien

      hallo vespafriends

      ich werde wahrscheinlich in den ferien mit dem auto in urlaub nach kroatien fahren. ez wollte ich mal wissen wie es da vespatechnisch aussieht. hat da jm erfahrung mit. will ez nicht runter um was zu importieren aber es kann sich ja immer irgendwas ergeben und da wollte ich gleich mal nachfragen.

      was sollte ich denn alles mitnehmen. en kaufvertrag denk ich. wo krieg ich einen her. was für einen brauch ich da. ist es zulässig einfach eine zu importieren da kroatien ja soweit ich und wikipedia weiß kein eu mitglied ist.

      vllt war ja schon jm in kroatien und kann mir seine erfahrungen schilder was dieses thema betrifft.

      mfg milan
      Suche:
      v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal
    • Vergiss es, dort gibts leider auch keine Straßenstände mit Vespas... nur Honig, Öl und Käse, keine Blechroller.
      In 10 Tagen hab ich insgesamt 4 fahren sehen und ich bezweifel, dass auch nur einer seine so schnell mal verkauft hätte ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexhauck ()

    • Stimmt, da unten ist von Vespen nicht viel zu sehen,

      evtl. in Slowenien da es doch direkt an Italien (Triest liegt).
      SUCHE:

      ** Zylinderhaube für meine ACMA V56

      ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen

      **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA
    • hmm oke
      ja wir sind ja auch noch am überlegen ob italien oder kroatien. kroatien ist halt doof wegen euro wechsel. meine freundin war pfingsten in neapel und sie hat gesagt dass sie da an nem schrotplatz vorbeigefahren sind wo ungefähr 20 alte vespen aufgereiht aneinander standen :thumbsup: 8o

      aber des ist halt dann doch en bischen weiter als venedig und so :(
      Suche:
      v 50 spezial tank, seitenklappe v50 spezial, lack egal
    • Wo willst du denn in Kroatien hin ?

      In Kroatien fahren mehr Vespa,s als ich mir gedacht hatte . In Zadar gibt es einen Händler mitten im Zentrum und zwei Vespa Service etwas außerhalb . In Split fahren auch genug Vespas rum , aber eher neuere,- nicht -Plastikbomber.Liegt wohl daran , das da unten auf alles geschossen wurde , was sich bewegt.
    • Bin auch grad von 10 Tagen Kroatien zurück, wenn man da was sieht, dann PX 200, davon hab ich einige gesehen. Kann mir jemand sagen, was das is:


      Irgendwie muss das Führerscheingesetz da auch anders sein, weil ich unzählige rießenroller a la Piaggio Liberty usw gesehen hab.
      Die fahren auch gern mal ohne Helm und Nummernschild ?( :thumbup:
    • Kann mir jemand sagen, was das is:


      ist entweder eine PX 200GS , eine T5 oder eine spanische TX200
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Sieht mir aufgrund des PX Kotflügels und der Reserveradabdeckung mit vespa-Schriftzug eher nach LML T5 aus, d. h. indische Kiste mit PX 150 Motor.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Auf den Bildern sehe ich nur einen Jägermeisterschriftzug, aber es ist definitiv eine LML: Tacho ohne DZM, PX alt statt Lusso-Handschuhfach, PX Kotflügel, Lenkerbefestigung mit Klemmschraube wie PX, Ersatzradabdeckung mit Schriftzug, Sitzbank, Rückenlehne (?), Handgriffe, Loch in der Backe als Vorbereitung für Damentrittmontage.

      Gabs Anfang der 90er auch mal eine Zeit lang in Deutschland, wesentlich günstiger als italienische Piaggio Fahrzeuge, aber trotzdem mit eher mäßigem Verkaufserfolg. Und als "T5" leider wie gesagt auch nur mit PX 150 Motor.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Auf den Bildern sehe ich nur einen Jägermeisterschriftzug, aber es ist definitiv eine LML: Tacho ohne DZM, PX alt statt Lusso-Handschuhfach, PX Kotflügel, Lenkerbefestigung mit Klemmschraube wie PX, Ersatzradabdeckung mit Schriftzug, Sitzbank, Rückenlehne (?), Handgriffe, Loch in der Backe als Vorbereitung für Damentrittmontage.

      Gabs Anfang der 90er auch mal eine Zeit lang in Deutschland, wesentlich günstiger als italienische Piaggio Fahrzeuge, aber trotzdem mit eher mäßigem Verkaufserfolg. Und als "T5" leider wie gesagt auch nur mit PX 150 Motor.


      Was du alles weißt, bzw. siehst... da wunder ich mich manchmal echt.. echt beeindruckend.

      Wahrscheinlich bist du nur stinkreich und hast ein 20 köpfiges Asiatenexpertenteam, welches unter deinem Computer sitzt, Beiträge verfasst und Bilder auswertet ... :D
    • Fast richtig, nur das Expertenteam habe ich outgesourct, Mindestlohn ist in Indien unbekannt und irgendwo muss mein Reichtum ja herkommen. :rolleyes:
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      dark_vespa schrieb:

      Bin auch grad von 10 Tagen Kroatien zurück, wenn man da was sieht, dann PX 200, davon hab ich einige gesehen. Kann mir jemand sagen, was das is:


      Irgendwie muss das Führerscheingesetz da auch anders sein, weil ich unzählige rießenroller a la Piaggio Liberty usw gesehen hab.
      Die fahren auch gern mal ohne Helm und Nummernschild ?( :thumbup:
      Öhm, ich tippe mal ganz schwer auf nen verunfallten Vespaverschnitt klatschen-)