Motor ruckelt

  • Hallo Zusammen,
    ich habe mir vor einiger zeit eine vespa 50N gekauft. das problem was ich habe ist folgendes. wenn ich bergrunter fahre, ruckelt sie und verliert an leistung (von ca. 60 auf 50 km/h). es ist so als ob gebremmst wird und dann wieder gas gegeben wird. und während des leistungsverlust, kann ich auch kein gas geben. der motor ist dann für einige zeit am "stottern".
    und was mir auch aufgefallen ist, ist dass der roller am abend (ich vermute, wenn es kalt draußen ist) besser läuft als am tag.


    ich hoffe das mir jemand von euch helfen kann.



    vielen dank im vorraus.


    Emanuel

  • Hi Emanuel,


    klingt für mich, als wäre das Gemisch zu fett.
    Berg runter -> Stottern (ich nehme an, dass die kleine viertaktet)
    Bei kalter Luft -> besserer Lauf durch mehr Sauerstoff im Zylinder


    Erstmal das naheliegenste:
    Hast du schonmal einen Blick auf die Kerze geworfen? Wann das letzte mal ausgetauscht?
    Luftfilter gereinigt?


    Könnte allerdings auch ein Problem mit dem Zündzeitpunkt sein.


    Gruß, Roggi

  • möglich währe auch das zu wenig sprit ankommt einfach mal vergaser reinigen und benzinleitungen überprüfen, oder ein riss im membranblock ist auch möglich, aber ich würde bei der kraftstoffzufur anfangen.

  • Zitat

    ein riss im membranblock ist auch möglich


    Würd' mich bei 'ner 50N special allerdings wundern!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys