PK 50 xl

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 5,50€


    viel entscheidender für den preis sind net e-starter und tacho sondern der zustand! und solang ich nich weiß wie die karre aussieht (rost,dellen,etc.) würd ich 5,50€ dafür geben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexhauck ()

  • da gebe ich alexhauck recht. wenn der Zustand nicht bekannt ist, kann man kaum eine aussage treffen.

    wenn die PK wirklich TOP ist, würde ich max. 650 Euro abzüglich der Reparaturkosten bezahlen.

    Für eine PK, die noch gut aussieht aber die eine oder andere tecnische Macke hat (z. B. Pfuschreparaturen, alte, bröselige Teile usw.) würde ich nicht mehr als 350 Euro hinblättern.

    Und für eine PK, an der ich noch sowohl an der Karosserie als auch am Motor oder der Elektrik was machen müßte, würde ich nicht mehr als 150-200 Euro ausgeben.

    Warum diese Staffelung?

    Wenn ich allein an die frickelige Arbeit für den Austausch mancher Teile denke und die Kosten, die für manche Teile zusätzlich entstehen, muss ich das einfach einkalkulieren.

    Wenn ein Roller z. B. nicht mehr anspringt, kann es eine Zündkerze für 2,50 sein aber auch die Zündgrundplatte für 100 Euro.

    Hast Du denn keine Bilder?
    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
  • also ich ganz persönlich würde dafür nicht mehr als MAXIMAL 300 Euro ausgeben. Eher noch weniger.

    Warum? Weil es auf den Fotos nicht so aussieht, als wäre die Vespa wirklich in einem guten Zustand und gepflegt worden. Somit hast Du keine Ahnung, was sich alles bei der Technik verbirgt.

    Wenn sie nie großartig gewartet wurde, kann z. B. bald die Kupplung kommen. Es könnte auch sein, daß der Zylinder nicht ordentlich eingebaut wurde. Bei dem Alter und dem Zustand könnte zudem auch die Elektrik schon ziemlich marode sein. Dann weißt Du nicht, ob am Motor nicht irgendwelche Schrauben abgebrochen sind, usw. usw.

    Ist aus meiner Sicht also eher ein Glücksspiel zumal Du schon sicher weißt, daß die genannten Schäden bestehen.

    Die Frage ist auch, warum da ein neuer Kopf und ein neuer Zylinder verbaut wurde? Wenn das Teil nämlich voirher getunt war, ist es möglich, daß die Kiste schon ziemlich ausgelutscht ist.

    Eine Vorab-Besichtigung wäre aber angebracht.

    Aber schon allein der äußere Zustand läßt auf einiges an Arbeit schließen, wenn Du die ganzen fehlerhaften Rost- und Lackstellen ordentlich beseitigen willst.

    Ich selbst hab' mir z. B. vor einigen Monaten eine gebrauchte PK 80 S ohne Tüv und ohne Papiere für 500 Euro gekauft, weil sie wirklich TOP aussah.

    Mittlerweile habe ich 90 Euro für einen §21-Tüv, 60 Euro für die Zulassung und ca. 100 Euro für Ersatzteile reingesteckt. Leider läuft die Vespa trotzdem nicht, weil die Zündung komplett im Eimer ist, was abgesehen von den aufwendigen Arbeitsstunden noch mal mit ca. 130 Euro zu Buche schlagen wird.

    Alles in allem hat mich der Roller, der eigentlich top aussieht, bis jetzt also ca. 900 Euro gekostet. Für diese Geld hätte ich einen Werkstattgeprüften, komplett überholten Vespa-Roller von einem Händler bekommen, den ich jetzt auch fahren könnte.

    Andererseits habe ich vor ca. 2 Jahren eine 50er PK für 150 Euro bei Ebay erstanden, die auf den ersten BLick in einem schlechten, technischen Zustand war. Reingesteckt habe ich bis jetzt ca. 100 Euro an Ersatzteilen und einige Arbeitsstunden um alles richtig einzustellen und zu reinigen.

    Dieser Roller fährt jetzt aber seit zwei Jahren ohne Probleme. Lediglich zwei Seilzüge waren auszutauschen.

    Abschließend solltest Du noch an den Transport denken. Eine Lieferung durch ein Transportunternehmen kostet Dich ca. 80 Euro (Angebote gibt es genug bei Ebay). Wenn Du diesen Preis mit einkalkulierst, kannst Du Deinen Suchradius deutlich erweitern und noch nach einer besseren Vespa suchen. Mußt halt vorher mit dem Verkäufer klären, ob er mit einer Abholung durch eine Spedition einverstanden ist.

    Wie gesagt, ICH würde max. 300 Euro dafür bezahlen. Wie andere darüber denken, weiß ich natürlich nicht. Aber wenn ich daran interessiert wäre, würde ich vorab versuchen das Teil zu besichtigen oder zumindest alle offenen Fragen zu klären. Das sit dann nämlich für den Verkäufer verbindlich.
    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht