Vespa DR 133 ccm Zylinder bearbeiten - was geht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa DR 133 ccm Zylinder bearbeiten - was geht?

      Hallo ,

      Ich möchte bei meiner Primavera 125 mit einem DR 133 ccm Zylinder mehr an Leistung rausholen, den Zylinder bearbeiten.

      Geht das bei dem Zylinder bzw. Kolben. Wenn ja, was ist machbar ?

      Danke für Eure Hilfe

      Gruß Oletel
    • Ich glaub du kannst den 133er Dr nicht bei der 125er nehmen !
      Da sollten aber die originalen 150 und 200er Zylinder passen.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:

      Ich glaub du kannst den 133er Dr nicht bei der 125er nehmen !
      Da sollten aber die originalen 150 und 200er Zylinder passen.


      ??? ?(

      Ich glaube du hast da was verstanden. Es geht nicht um den 135ccm DR für die PX80 sondern um den 130DR für die Smallframes, d.h. für alle Langhubschmalrahmen. Passt also auf jedenfall!

      Du könntest versuchen erstmal die Steuerzeiten den Zylinder zu messen und dann eventuell den Zylinder abdrehen und unten mit einer FuDi höher legen um auf aggressivere Steuerzeiten zu kommen. Ausserdem sollte der Auslass bearbeitet werden (und dann auch ein anderer Auspuff verwendet werden) ,genauso sollten die Überströme am Zylinder vergrößert und dann natürlich auch am Block angepaßt werden. Schön beschrieben ist das vorgehen bei nem 130er von Polini auf der vespa-hamburg.de Seite.

      Ob sich das bearbeiten bei nem DR lohnt, sei jetzt erstmal dahin gestellt. Ich glaube, dass du leichter mehr Leistung aus nem Malossi oder Polini rausholen kannst als aus einem 130 DR. Aber ein Versuch wäre es ja wert!
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung
    • mein bruder hat den DR mal "etwas" überarbeitet

      geht schon einiges darfst dir aber keine wunder erwarten reele 100-110kmh sollten aber drinnen sein

      folgende arbeiten hat er gemacht >> kopf abgeplannt , überströmer am zylinderfuß in die breite gezogen , die stege im zylinder des 3.ÜS tw entfernt und die kanten verrundet , stege beim kolben kompl. entfernt und den auslaß etwas in die Breite bzw in die höhe gezogen
      folgende teile hat er verbaut gehabt >> rennwelle , 24er Vergaser , orig.PV primär , pinascoauspuff :!:
      gefahren ist er das ganze auf drehschieber >> einlaß nur auf den ansaugstutzen angepasst und die dichtfläche nach unten gezogen
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno