TÜV bei 50 ccm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TÜV bei 50 ccm

    guten abend.......


    wie ist das eigentlich , wenn man eine 50 ccm vespa hat?
    Muss man da ganauso oft mit zum TÜV, wie alle anderen mit ihren größeren vespas, und können die dort auch feststellen , ob man seine vespa getunt hat ,oder guckt der nur oberflächlihc , ob alle bremsen i.O. sind? hbae nämlich noch keine ahnung davon und würde das gerne mal wissen befor ich da unvorbereitet mein roller hinschiebe.......und wie ist das mit der versicherung , wie viel muss man da s im jahr für bezahlen ? schon mal im vorraus danke........


    mfg paolo
  • weil du erst 16 bist, ist ne Versicherung teurer, so um die 100 €.
    Zum TÜV mußt du nicht.
    Du brauchst nur ein Versicherungskennzeichen.

    Aber natürlich sollte der Roller trotzdem legal sein und verkehrssicher, also bremsen sollte er schon, wenn du mit 50 irgendwo drauf fährst, weil deine Bremse nicht funktionierst, weißt du warum.
    Wenn du mit 18 deinen normalen Fhrerschein machen willst solltest du das tunen auch besser lassen, wir haben hier einige, die mit 80 bei der Polizei aufgefallen sind und da sind erstmal Roller und Führerscheinweg.

    Aber ist deine Sache, sollte man nur vorher dran denken.

    Schau mal unter :
    fss-online.de/index_mobile.asp?w=_1a

    Da gibts eigentlich genug Versicherungen um sich mal einen Preisvergleich zu holen.
  • für 50ccm roller gibt es keinen tüv.

    versicherung richtit sich nach deinen ansprüchen.
    wenn du über 2ß jahre bist, gibts versicherungen schon für knapp 50 € im jahr.
    geht hoch bis zu ca. 150 €.
    mit oder ohne selbstbeteiligung ect.


    edit: war wohl einer schneller =)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von r | ()

  • problem ist nur , dass ich ja nicht mehr lange brauche , bis ich 17 bin , und schon fast meinen führerschien in der tasche habe , also ich meine jetzt den normalen, denn ich komme aus niedersachsen........das heißt ich habe den ja schon mit 17 , heißt das denn auch , dass die polizei lieber 50 ccm roller anhält , weil sie wissen das diese roller nicht zum tüf müssen und bei denne dann auch verschärft auf alles achten ?
  • also ich bin, bevor ich meine cosa hatte, mit meinem 50er gilera roller maL von der polizei angehalten worden. als der polizist mich sah, grinste er und gab zu verstehen, daß er eigentlich "Jugendliche" kontrollieren wollte, da diese ihre roller meist tunen! mich (38) ließ er fahren mit meinem 70 km/h schnellen gilera ice! grins! auch meine cosa ist, seid heute tära!! getuned, aber daß interresiert die polizei nicht so sehr, bis heute keine kontrolle mit dem 200er roller, aber bei einem unfall wirds schwierig............
  • ich würde sagen das die polizei bevorzugt 50ccm anhält, weil die einfach am meisten getunt auf der straße fahren, aber wenn sie dich anhalten und dein roller is net getunt dann gucken die meist nur reifen zustand bremse und licht an, aber vorsicht die bullerei hat mehr ahnung vom tunen als man denkt, oft haben die auch schon ein rollbrett dabei und wenn da dein roller zu schnell is dann ist der arsch ab...
  • das ist das Ding wo jedem Tuner das Herz in die Hose rutscht wenn die Bullen das auf einmal rausholen.Die stellen deinen Roller mit dem Hinterreifen darauf und geben Vollgas, wenn die dann sehen das dein Roller zu schnell ist hat man pech gehabt.Also wenn dir dein Führerschein und deine Vespa lieb ist denn sei Vorsichtig damit.Tunen kann man dennoch mit Teilen welche über eine ABE verfügen die bringen meist nichts an der Endgeschwindigkeit, aber im Anzug und in der Optik bringt das etwas.
  • wie ist es denn mit geichgroßen zylindern , wie z.B. dem polini 50 ccm zilinder, darf man den denn einbauen , es bleit ja die sekbe ccm zahl bestehen ......oder hat der nciht diese zulassund ,könnte ich denn das auch alles legal beim tüf eintragen lassen, auch wenn ich noch nicht 18 bin ? oder was gilt dennfür eine höchstgeschwindigkeit bei minderjährigen?

    danke