PK 50 Xl2 Batterie leert sich ständig

  • guck ob sie richtig geladen wird einfach mit angeschaltetem motor di espannung messen und wenn er aus ist aber ich tipp auch mal drauf das sie hin ist ansonnsten gibts im roller eigendlich nix das strom zieht

    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik

  • der Regler kann defekt sein und die Batterie entladen.


    der geht häufig kaputt, wenn mal ohne angeschlossene Batterie gefahren wurde.


    fahr eine längere Strecke, stell den Motor ab, entferne die Sicherung.


    nach 2-3 Tagen Sicherung reinstecken und starten


    gehts?? dann Regler defekt


    gehts nicht ?? dann Batterie defekt


    Rita

  • Also danke erstmal für eure Hilfe. Die batterie habe ich nachder restaurirung neu gemacht. Wenn ich eine längere Strecke fahre ist die batterie wieder geladen . Ich kann den Roller dann über den E Starter anschmeisen. Geht der Regler vieleicht kapput wenn man den Roller durch anschiebn anmacht

  • nein, der Regler geht nicht durch Anschieben kaputt.
    aber häufig wenn ohne oder mit völlig kaputter Batterie gefahren wurde.


    Rita


    ps
    hier fragste nach ner PK auto...im profil steht 50N und woanders fragste nach ner ET2....was für Roller haste denn noch in Deiner Sammlung??

  • Zitat

    Original von Rita
    nein, der Regler geht nicht durch Anschieben kaputt.
    aber häufig wenn ohne oder mit völlig kaputter Batterie gefahren wurde.


    Rita


    ps
    hier fragste nach ner PK auto...im profil steht 50N und woanders fragste nach ner ET2....was für Roller haste denn noch in Deiner Sammlung??


    Also ich habe eine 50 N von Kopf bis Fuß komplett Restauriert.
    Das Geiche habe ich mit einer Pk 50 XL2 Automatic gemacht.
    Meine Freundin hat neuerdings eine 50 ET 2