Getriebe Umbau V50N - von 3Gg auf 4 Gg.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey
      Ja geht ohne Probleme brauchst nur beide Getriebewellen umbauen mehr nicht.
      Welchen Zylinder verbaust denn oder hast schon verbaut, weil es 18er Primär von der 3 Gang kannst ruhig drinnen lassen ausser du fährst mehr als 100ccm

      Und was sollte man für sowas max. ausgeben?


      so wenig wie möglich :whistling:


      Tante Edith schreit noch Lager und Simmerringe gleich erneuern!!
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Danke für die Antwort :)

      Der Motor ist ein 133 Polini, komplett gekauft und das mit 3Gg - geht natürlich gar nicht.

      Deswegen auseinander reißen und halt ein 4Gg rein, neue Lager und Dichtungen sind auf dem Weg :)
      Welches Primär in dem Motor drin ist weiss ich auch noch nicht, auch nicht was für eine Kurbelwelle - ein Ü-Ei ist ein Scheiss dagegen :D


      Wegen des Preises: Ich find 60 Euro ziemlich happig und wollte eigentlich nur abchecken, ob der Preis denn in Ordnung wäre.

      Normalerweise müsste ich ja Geld bekommen - immerhin würden denn ja XL Teile in eine V50 kommen :thumbsup:
      Go Go Gadget signature!
    • Ja dann mal viel spass beim auspacken von deinem Ü-Ei
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile