Getriebe Umbau V50N - von 3Gg auf 4 Gg.

  • Hi,


    ich wollte mal fragen, was ich beachten muss, wenn ich einen Gang mehr haben möchte. Passt in den V50N Motor auch sowas rein?



    Und was sollte man für sowas max. ausgeben?


    Danke :)


    ciao
    Sönke

  • Hey
    Ja geht ohne Probleme brauchst nur beide Getriebewellen umbauen mehr nicht.
    Welchen Zylinder verbaust denn oder hast schon verbaut, weil es 18er Primär von der 3 Gang kannst ruhig drinnen lassen ausser du fährst mehr als 100ccm


    Zitat

    Und was sollte man für sowas max. ausgeben?


    so wenig wie möglich :whistling:



    Tante Edith schreit noch Lager und Simmerringe gleich erneuern!!

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Danke für die Antwort :)


    Der Motor ist ein 133 Polini, komplett gekauft und das mit 3Gg - geht natürlich gar nicht.


    Deswegen auseinander reißen und halt ein 4Gg rein, neue Lager und Dichtungen sind auf dem Weg :) 
    Welches Primär in dem Motor drin ist weiss ich auch noch nicht, auch nicht was für eine Kurbelwelle - ein Ü-Ei ist ein Scheiss dagegen :D



    Wegen des Preises: Ich find 60 Euro ziemlich happig und wollte eigentlich nur abchecken, ob der Preis denn in Ordnung wäre.


    Normalerweise müsste ich ja Geld bekommen - immerhin würden denn ja XL Teile in eine V50 kommen :thumbsup:

  • Ja dann mal viel spass beim auspacken von deinem Ü-Ei

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile