Ölablasschraube überdreht

  • Moin,kleines Problem,habe bei meiner PK 50 XL2,wohl die Ablasschraube überdreht,aufgrund einer etwas dickeren Dichtscheibe die ich genommen habe.
    Hat da wer eine Idee,für Tips wäre ich dankbar.
    Gruss H.

  • Helicoil heißt das Zeug glaub ich.
    Aber nicht ganz billig - und man braucht spezielles Werkzeug.


    Neues Gewinde reindrehen und ne Nr. größere Schraube ist sicher leichter gemacht.

  • theoretisch müsste man nach dem Bohren / Gewinde schneiden ja sicherheitshalber den Motor spülen :wacko:


    ich würde es erstmal mit Hanf oder Teflonband am alten Gewinde probieren könnte evtl. schon reichen.


    Grüße und viel Glück

  • theoretisch müsste man nach dem Bohren / Gewinde schneiden ja sicherheitshalber den Motor spülen :wacko:


    ich würde es erstmal mit Hanf oder Teflonband am alten Gewinde probieren könnte evtl. schon reichen.


    Grüße und viel Glück


    hallo !wenn mann bei solchen motorteilen gewinde schneidet wo man spähter schlecht von innen drankommt gebe ich ein tip !!!den gewindeschneider mit einer schicht fett(einfaches wälzlagerfett) einstreichen und dann gewinde schneiden !dabei bleiben dann die spähne am gewindeschneider kleben und das bei jeden gang !!!wenn mann das richtig macht kommen keine spähne in den motor !!!1
    gruß gernot

  • Gibt noch einen Kleinen Trick der mit unter auch sehr gut funktioniert.
    Es gibt so Flüssigmetall Kleber klick. Ist im Prinzip ein Epoxidharz - also ein 2Komponenten Kleber.


    So jetzt was man machen kann.
    Holst dir so einen Kleber (kann man immer brauchen weil der klebt dir echt alles zusammen, und kann man auch super Spanend bearbeiten)
    füllst dass in dein überdrehtes Gewinde ein (nicht übertreiben in der Menge).


    Dann nimmst deine Schraube die du mit Silikontrennmittel einsprühst.
    Schraubst sie in da Gewinde ein und das Flüssigmettal wird in die fugen und ecken die "ausgebrochen" sind gedrückt.


    Aushärten lassen und super neues Gewinde,.... klatschen-)

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • Zitat

    en gewindeschneider mit einer schicht fett(einfaches wälzlagerfett) einstreichen und dann gewinde schneiden !dabei bleiben dann die spähne am gewindeschneider kleben und das bei jeden gang !!!wenn mann das richtig macht kommen keine spähne in den motor !!!1

    Und wie machst du es beim vorbohren?

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA

  • Man sollte nicht vergessen, dass es sich um ALUspäne handelt welche dem Getriebe sicherlich nichts schlimmes anhaben... Natürlich sollte man vorsichtig hantieren, langsam und mit viel Fett bohren und schneiden - aber dann kann man das Motor spülen weglassen!

  • Zitat

    länngere schraub tut´s meist auch


    einfach mal ne um 3-4mm längere Schraube nehmen und reinschrauben. bei mit tut´s das super. natürlich nicht zu fest anziehen...

    hat bei mir auch funktioniert zwar nicht bei der ölablassschraube sondern bei der 17er Auspuffschraube aber ist im Prinzip das selbe. :)

  • LOCTITE: soweit ich weis ist das das zeug, meistens an den schrauben vorne dran (ist meist bläulich) eine art kleber der verhindert das durch vibrationen die scharube wieder locker wird. also im gewinde klebt

    ist ne schraubensicherung, aber kein dichtmittel.....

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • Zitat

    du siehst, es gibt ca 274 Möglichkeiten den Schaden zu beheben. Jeder hier denkt seine Methode ist die richtige... Mach was du für klug hälst

    kommt darauf an inwieweit deine Möglichkeiten sind und eben wie Alex gesagt hat was dir Sympatisch ist.

    SUCHE:


    ** Zylinderhaube für meine ACMA V56


    ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen


    **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA