Pk Xl 1 geht nicht mehr an und kratziges Geräusch vom Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pk Xl 1 geht nicht mehr an und kratziges Geräusch vom Motor

      Hallo zusammen!

      Bin eben zum Sport gefahren - erstmal alles normal. Nur dass der Roller in letzter Zeit ab und zu mal, nachdem ich gebremst habe und dann wieder Gas gegeben habe, der Roller kurz nicht Gas gegeben hat, sondern in so ner Art "Loch" war.
      Dann wollte ich zurück fahren und der Roller sprang schon erstmal nicht richtig an: mit Choke ging er erstmal aus, ohne Choke auch. Dann klappte es mit Choke, der Roller fuhr aber nur ganz ruckelig. Dann fahr ich 20m und der Roller geht aus. Wieder angemacht. 100m gefahren -> Stopschild -> gebremst -> Roller aus (Ja, der Benzinhahn war auf). Dann wieder anbekommen und gemerkt, dass der Roller ohne Gas geben direkt wieder ausgeht.
      Konnte dann so nen halben Kilometer fahren (wollte ja nach Hause) und dann musste ich wieder stehenbleiben. Nur dann ging der Roller garnicht mehr an. Nichtmal die Zündung hat geklappt. Dann hats auf einmal geklappt, aber ausm Motor kommt ein mega kratziges, schepperndes Geräusch :-(!
      Bitte um Hilfe. Falls jemand aus MG kommt und mir helfen kann - komm vorbei und verdien dir nen Kasten Bier ;)!

      Krypto

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Krypto ()

    • ich komme leider nicht aus MG aber ich würde versuchen zu vermeiden den motor weiter zu quälen. wenn da nur ne kleinigkeit dran sein sollte, sollte mich das wundern.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Denke da wird sich ein Keil verabschiedet haben ...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • so wie cardoc schon richtig sagte, könnte es wohl an einem der halbmondkeil liegen. wahrscheinlich an dem, der das polrad in seiner position hält. wenn der abgeschert ist, ist ende mit deiner zündung... kontrollier das mal, geht ja recht fix...
    • es handelt sich laut profil um eine automatik. wenn das ding da rasselt und auch noch nicht beschleunigen mag... spannrollen, keilriemen, keile, vll membran zerlegt...

      schreib mal automatix an, der sollte sich auskennen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Ich glaub ich pack das Ding in nen Transporter und fahrs in eine Werkstatt.
      In meiner Wohnung hab ich noch kein Werkzeug und das Buch "Vespa Motoroller - Inspektionen, Reperaturen usw." habe ich erst seit gestern, kenne mich also noch nicht mit der Technik aus. Werd aber mal nachschauen ob ich schon nen Defekt alleine erkennen kann.

      Oh man, momentan läuft bei mir einfach alles schief.
      Handy kaputt, Fahrrad geklaut, Roller kaputt, Stress mit Freundin und und und...
      *durchdreh*

      :-8

      gn8!
    • Vespa Fahrer Avatar

      Krypto schrieb:

      Oh man, momentan läuft bei mir einfach alles schief.
      Handy kaputt, Fahrrad geklaut, Roller kaputt, Stress mit Freundin und und und...
      *durchdreh*
      Keine Sorge, es wird alles wieder besser eines Tages! Chill mal nen Tag und nutz das WE dazu, den Roller mal genauer unter die Lupe zu nehmen, außer natürlich du kennst eine der wenigen Werkstätten, die sich wirklich gut mit der PK Automatica auskennen.
      Hessisch by nature
    • Mir bleibt momentan nichts anderes übrig, als den Roller zum Händler zu bringen, der sie mir verkauft hat. Er hat ne Werkstatt dran. Alleine komme ich ja nicht weiter. Achja, zu meinem Pechleben momentan kann ich noch hinzufügen:
      Lebensmittelmotteninvasion in der Küche
      Falscher PK Sitzbezug wurde mir geliefert (was jetzt eh egal ist)

      Werd den Roller gleich mal dorthin bringen und mal gucken, was er sagt. Wetten, dass noch ein paarhundert € draufkommen? Würde es sich dann eher lohnen, den Roller zu verkaufen?

      MFG
    • ja, da kannst du mit ein paar hundert euro rechnen.

      wann hast du den roller von dem gekauft? mit gewährleistungsausschluss ja nicht, er muss also ein jahr lang das ding reparieren :)
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Vespa Fahrer Avatar

      Krypto schrieb:

      Er hat auf die Rechnung geschrieben:
      Ohne Garantie und Gewährleistung...
      Wenn es ein Händler ist, die Kiste an nen Verbraucher vertickt hat und dies in eigenem Namen und auf eigene Rechnung, also nicht als Kommissionsgeschäft für einen dritten Privaten, geschehen ist, kann er noch so oft und dick auf die Rechnung "ohne Gewährleistung" schreiben :D . Er muss dann Gewährleistung übernehmen.

      Für die, die es genau interessiert: § 475 Abs. 2 BGB: "Die Verjährung der in § 437 bezeichneten Ansprüche kann vor der Mitteilung eines Mangels an den Unternehmer nicht durch Rechtsgeschäft erleichtert werden, wenn die Vereinbarung zu einer Verjährungsfrist ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn von weniger als 2 Jahren, bei gebrauchten Sachen von weniger als einem Jahr führt."
      Hessisch by nature
    • Was unterscheidet genau die Gewährleistung von der Garantie? Was könnte ich denn vom Händler verlangen?
      Werde heute abend dort anrufen und fragen, ob sie was rausgefunden haben.

      Gruß

      Auf der Rechnung steht folgender Satz:
      Im Kundenauftrag ohne Garantie und Gewähr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Krypto ()

    • Okay, scheinbar funktioniert die Vespa wieder.
      Es lag wohl an folgendem:
      Am Anlassermotor hat sich ein Gummiring gelös. Dadurch das Geräusch usw.

      MFG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Krypto ()