Zündkerze ohne Funken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zündkerze ohne Funken

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!

    Also ich fahre seit ein paar wochen eine Vespa Typ Pk 50 Xl automatik. Bin vorher noch nie roller gefähren, hab also keine ahnung. Nun spackt sie schon eine ganze Zeit immer wieder mal rum und mitlerweile kann ich sie eigentlich auch immer wieder zum fahren bringen, doch seit ca 2 wochen geht nix mehr, ich hab mir also ein paar von euren artikeln durchgelesen und hab jetzt meinen Tank entleert, sauber gemacht, den Vergaser gereinigt, Benzinschlauch mit luftdruck durchgepustet und alles wieder zusammengesetzt. Doch es tut sich trotzdem nix mehr. 1 glaube ich das irgendwas mit dem Zündkerzenstecker nich in ordnung is, den die Zündkerze gibt nich mal den kleinsten funken von sich (die is ganz neu) und zum anderen muss noch was anderes nich stimmen, denn die Kerze wird nicht mal annehrend nass, benzin han is auf, am vergaser hab ich auch schon versucht die schrauben so einzustellen das sie eingetlich richtig sein müssten ( hab sie auch mal ganz auf gedreht und so weiter, damit standgas höher is etc.) aber es kommt einfach nix...ich weiß echt nich mehr weiter und bin mit meinem Latein echt am ende!! Vllt habt ihr ja ein paar gute tips wie ich sie wieder zum laufen kriege.

    P.S. sie is baujarh 87 und halt ne automatik, und ich häng sehr an ihr also liegt mir viel dran das sie gut und zuverlässig läuft, nur kann mir niemand von diesen händlern helfen oder sie wollens nich weil es keine ersatzteile gibt und ne automatik angeblich ganz besonders kompliziert is .... was weiß ich, naja ich hoffe auf antworten und Tip
  • Es kann liegen an:

    Zündkerze
    Zündkabel
    Zündkerzenstecker
    Zündspule
    Kabelbruch
    defektes Pickup
    defekte Zündgrundplatte

    arbeite das mal nacheinander ab und schau, was passiert.

    Gruß
    Daniel
  • Alsooo...ich war mitlerweile beim Vespa händler und hab ma die kabel checken lassen, der Verteiler war irgendwie im arsch, hab mir n neuen bestellt, jetzt auch eingebaut aber es kommt immer noch kein funke, doch wenn ich den Kickstarter durchtrete kommt auf jeden fall strom denn wenn ich hinterrad bremse ziehe und dann trete leuchtet das rücklicht, könnte evt. das kabel was duch die maschiene unters ersatzrad führt kaptt sein? ich weiß echt nich mehr weiter...
  • Viel Spaß kann ich da nur sagen. Hatte bzw. habe gerade genau die gleichen Probleme.

    Zündfunke:

    Bist Du denn sicher, daß Du den Zündfunken richtig überprüfst?

    Wenn tatsächlich kein Zündfunke vorhanden ist, kann die Zündkerze kaputt sein oder auch die CDI. Evtl. ist auch die Pickup auf der Grundplatte kaputt. (Ziemlich aufwendig bei der Automatica, lies dazu mal mein Topic im Bereich Elektrik).

    Was auch noch sehr häufig vorkommt, ist, daß die Kabel von und zur Zündgrundplatte marode werden und die Isolierung abbröckelt. Dann gibt es einen Kurzschluss und es haut Dir alles durch.

    Bei mir war das Ende vom Lied, daß sich nach dem Ausbau der Grundplatte zeigte, daß ALLE Kabel so aussahen. Ich hab dann neue Kabel eingelötet und die Pickup ausgetauscht. Seit dem läuft die Vespa wieder problemlos. Allerdings habe ich jetzt das Problem, daß außer dem Licht keine Verbraucher mehr funktionieren.

    Sprit:
    Kann es unter Umständen sein, daß Du den Benzinhahn falsch montiert hast? Evtl. hat sich auch der Schlauch gelöst. Ankommen müßte auf jeden Fall etwas. Wichtig ist, daß Du genügend Sprit im Tank hast. Die Automatika tut sich schwer, wenn da nur eine kleine Pfütze drin ist. Evtl. ist auch der Schlauch abgeknickt oder schlichtweg zu lang.
    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
  • Also danke erst ma zu euren antworten, damit kann ich schon mal gut was anfangen...

    Joa also zu Rita...hab ich eigentlich auch nich sone ahung von, das is halt son kleines schwarzes teil, wo halt das kabel das zum Zündkerzenstecker geht dran is, damit war ich halt bei nem händler und hab das testen lassen, war halt im arsch, somit hab ich mir n neues bestellt, aber anscheinen is noch mehr kaputt...naja ich werd ma schaun was ich da noch so machen kann, sonst muss ich irgendwen finden der mehr ahnung davon hat
  • 36 Euro hab ich dafür hingelegt, war mir aber auch egal was es kostet hauptsache sie läuft wieder, naja die zündkerze spuckt ja auch wieder funken nur zieht sie kein Sprit, also die Zündkerze sieht immer nohc aus wie neu, kein bisschen benzin, ich glaube sie zieht Falschluft... aber ich weiß leider nich genau wie ich das testen kann und vorallem wie ich das beheben kann...hast du vllt ne ahnung? oder irgendwer? schon ma danke für eure tips, helfen ganz gut
  • Vielleicht ist auch einfach Dein Benzinschlauch zu lang, abgeknickt oder verstopft. Häufige Ursache.

    Bei der Automatika soll man übrigens laut Originalbeschreibung auch kein Gas geben, damit ein ordentlicher Unterdruck erzeugt wird. Sonst soll es Probleme beim Ansaugen des Sprits geben.

    Meine Automatica macht übrigens sofort Zicken, wenn nur noch wenig Sprit im Tank ist.

    Falschluft würde ich erstmal ausschließen. Denn damit sie anspringt, muss sie auf jeden Fall erstmal Sprit ziehen. Die Falschluft macht sich dann eher beim laufenden Motor bemerkbar.

    Unter Umständen hast Du beim Einbau des Vergasers auch einfach nur den Benzinschlauch abgezogen.

    Eines noch: Ich hatte mal das gleiche Problem und die Ursche war völlig kurios. Mein Benzinschlauch hatte einen minimalen Riss, der dicht war, solange der Motor nicht lief. Sobald der Motor an war und der Vergaser Sprit gezogen hat, leckte der Schlauch aber und hat somit keine Sprit mehr geliefert. Ich hab's ewig nicht gemerkt, weil das Benzin direkt verdunstet ist, bis der Schlauch endgültig durch war. Nach dem Austausch ging es plötzlich.
    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht