Sportzylinder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • hallo
    mich interressiert mal ob sich lohnt nen rennzylinder in meine Vespa einzubauen. Hatte so an 85 ccm gedacht.
    was muss ich da beachten? anderen vergaser? Zündung?
    hab schon polini right hand dran.
    ist das viel arbeit den einzubauen? und was muss ich da noch beachten.(vielleicht bei der Übersetzung?)
    mfg jack
  • Tachchen,

    also ich fahre nen 85er Polini. Bis vor nem halben Jahr habe ich den auf der originalen Übersetzung gefahren! Das geht! Ohne weiteres!

    Jetzt muss man allerdings erstmal fragen
    Was willst du mit deinem Moppedchen machen, Rymestar?

    Also mit der orig. Übersetzung haste ne hammer Beschleunigung, allerdings ist bei ca. 60-70 Ende. Jetzt fahre ich ne 3.00 von Polini dazu und komme auf ca. 90-95. Allerdings klare Einbußen in Sachen Beschleunigung...

    Vergaser 19/19 Dell Orto SHBC

    Also, erstmal
    Was willst du machen? Wofür benutzt du den Roller? Einmannbetrieb oder zu Zweit? usw.

    @ die anderen
    Nicht sofort schreien GEHT NICHT!!!!! Völliger Quatsch. gehen tut erstmal alles, die Frage ist, was man will und sich das ganze lohnt!!!

    Gruß
    V50

  • Wo ist das Prob? bin über 1500km gefahren bis ich die übersetzung geändert habe... Etwas mehr Öl mit bei und gut ist.
    Der 85er von Polini dreht die 9500 garantiert.

    Also von daher gehts.
    Du hast Recht, auf dauer wird ein wenig heftig. nur um etwas mehr durchzug bekommen, würde ich den 75er DR nehmen.

    Kein dingen den Zylli einzubauen. Auspuff los, Zylinder los, abziehen, Kolben abnehmen, neuen drauf, neuen Zylinder drüberschieben, alles wieder anschrauben fertig
  • Da streiten sich die Geister drüber. Also mein Händler des Vertrauens (scootec in essen) ist nicht der meinung, dass das zwangsweise gut ist und hat mir dabei für meine Motorzusammenstellung abgeraten.
  • der sollte mal nen bissel schneller rollen. ne bessere beschleunigung wär auch net so schlecht. fahre meistens allein. zu zeit komm ich max. auf so 57kmh.
    der spaß sollte auch net so teuer werden hatte so an 100-130 euro gedacht.
    wenn ich dann so 80-90 fahren könnte wär schon gut mit entsprechender beschleunigung.
    was würd das den so kosten und das viel arbeit ne größere Überstzung reinzuhauen?
    hab nen 16.16 vergaser drin wär gut wenn iihc den drin lassen könnte is noch relativ neu.
  • also, 80-90 mit guter beschleunigung= motor komplett zerlegen, kurbelwelle neu, ALLE lager neu, zylinder neu, übersetzung neu, auspuff haste... also weit mehr als 130€ ;)

    gutes zwischending ist ein 85er zylinder. den würde ich als erstes kaufen. dann kannste erstmal gucken was passiert. auf jeden fall neu bedüsen. wäre das einfachste. alles andere kostet weitaus mehr mühen.
    Die übersetzung kannste dann ja immer noch ändern.
  • also wenn ich mir nun nen 85 zylindersatz hole(welcher wär empfehlenswert preis/leistung) und den einbaue welches ergebnis würd ich erzielen? und wenn ich dazu noch ne neue primärübersetzung reinsetze. hab ich dann noch gut beschleunigung und endgeschwindigkeitso 80? und fliegt mir das ding dann auchnet um die OHREN? würd 16.16 vergaser dann auch gern drin lassen
  • Also wie gesagt, ich fahre den 85er Polini und bin damit zufriedener als der 75er DR.
    und ich habe die polini übersetzung (3.00) aus alu.
    und ob polini oder pinasco denke ich ist uninteressant. Geld- und Beschaffungsfrage...
    aber wie gesagt, dann biste nicht mehr bei deinen 130€ sondern ne ganze ecke drüber.

    Und mit dem vergaser... ist so ne sache... klar kannste nen 16er fahren. das einstellen wird aber weitaus komplizierter, weil es genauer sein muss. wenn du ein 19er günstig schießen kannst, würde ich den nehmen.

    Glaube hatte damals auf dem 75er DR mit dem 16er ne 86 HD drin... bin mir aber nicht mehr ganz sicher, ist ein paar jährchen her ;)