PK 80 S automatica elestart - alle Verbraucher gehen nicht, nur Vorder und Rücklicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 80 S automatica elestart - alle Verbraucher gehen nicht, nur Vorder und Rücklicht

      Nachdem ich meine Zündgrundplatte komplett neu verkabelt und wieder eingebaut habe, ist meine PK sofort wieder angesprungen.

      Leider habe ich jetzt das Problem, das Hupe, Blinker, Bremslicht, E-Starter usw. nicht funktionieren. Komischerweise funktioniert aber das Rücklicht, das Abblend- und das Fernlicht.

      Ich bin mir eigentlich sicher, das ich die Kabel richtig eingelötet habe. Trotzdem wäre ich dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, wie der Verbindungsstecker am Kickstarter belegt ist und was passiert, wenn ich ein Kabel verwechsle. In Frage kämen eine Verwechslung zwischen Gelb und Weiß und Grün.

      Der Roller läuft ansonsten Problemlos.

      Mir ist noch aufgefallen, daß beim Gasgeben das Licht heller wird. Läßt auf den Spannungsregler schließen (5 Anschlüsse) - übrigens, wie funktionmiert der, kann man den durchmessen? - Hab dann einen mit drei Anschlüssen angeschlossen. Brachte aber auch nichts.

      Deshalb: BITTE !!! HELFT MIR !!!
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • mach doch mal eine neue Sicherung rein...
      Hupe, Blinker, Bremslicht, E-Starter gehen über Batterie, da ist eine Sicherung, die wirste gehimmelt haben.

      ich hoffe, Du hast den motor nicht ohne angeschlossene Batterie laufen lassen...das kann den Spannungsregler himmeln.

      Rita
    • Hab' ich nicht. Hab' ja vorher brav im Forum gelesen... :D

      Meinst Du, es kann u. U. an einem vertauschten Kabel liegen? Die Farben waren leider nicht mehr zu erkennen. Gelb, Weiß, Grün waren alle braun.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • So, wieder zurück aus der Garage. ;0)

      Mittlerweile habe ich sämtliche Birnen sowie die Sicherung kontrolliert. Aber sowohl die Leuchtmittel als auch die Sicherung (schwarz, befindet sich in einer durchsichtigen Plastikbox) sind OK.

      Es funktioniert:
      • Zündung
      • Abblendlicht
      • Fernlicht
      • Rücklicht
      Es funktioniert nicht:
      • Blinker
      • Hupe
      • Bremslicht
      • Anlasserknopf
      Was definitiv tot ist, ist die Batterie. Total leer. Der Roller läßt sich aber problemlos ankicken. Müßte es nicht so sein, daß genug Strom da ist, sobald der Motor läuft? Es KÖNNTE sein, daß ich beim erneuern der Kabel den weißen und den gelben Strang verwechselt habe. Ich meine Aber, das müßte passen. Mich interessiert nun folgendes:
      • Kann ich die Kabel an einer anderen Stelle "umbelegen", falls diese Vertauscht sind?
      • Wie wirkt sich das Vertauschen aus?
      • Worüber ist das Licht angeschlossen. Läuft es nicht über den Spannungsregler?
      • Kann man den Spannungsregler durchmessen.
      • Der Spannungsregler hat 5 Anschlüsse, Schwarz = Masse, 2xWeiß, 2xLila. Für was sind die weißen und die Lila Kabel?
      Ich hab da gerade einen Knoten im Hirn. Denn wenn die Zündung und das Licht gehen, gehe ich davon aus, daß die Kabel richtig angeschlossen sind und die Lichtmaschine Strom liefert.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Die Steckverbindung hat 5 Kabel. Demnach müßte also weiß für Bliker & Co sein, oder?
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • ich bin jetzt mal ins Lager und hab so ne Ankerplatte rausgekramt...

      da hats 5 Kabel

      schwarz = Masse

      grün = Motor abstellen

      rot zum Regler für Batterie laden

      gelb zum Regler für Batterie laden

      grau..beige..undefinierbare Farbe an Lila zum Regler fürs Frontlicht

      Rita

      mach mal zum testen ne 21er Birne zwischen gelb und rot sollte ab mittlerrer Drehzahl hell leuchten.
    • Das könnte ich mal Testen.

      Aber selbst wenn ich Weiß mit Gelb vertauscht hätte, müßte es trotzdem gehen , oder? Denn von welchem Kabel der jeweilige Regler Strom bekommt müßte doch egal sein.

      Die undefinierbare Farbe ist laut Schaltplan übrigens weiß.

      Kann es denn sein, daß der Spannungsregler nur teilweise kaputt geht? Oder kann es sein, daß die anderen Verbraucher trotz laufendem Motor nicht gehen, weil die Batterie total durch ist? An der habe ich nämlich nur 0,94 Volt gemessen. Allerdings wurde es auch nicht mehr, als der Motor lief obwohl er meiner Meinung nach hätte min. 12 Volt Ladestrom bekommen müssen.

      Auf jeden Fall bin ich 100% sicher, das die Kabel rot, schwarz und grün richtig verlötet sind. bei weiß und gelb bin ich mir nicht sicher.

      Könnte es theoretisch auch sein, daß die Grundplatte trotz richtiger Verkabelung zwar Strom für die Zündung liefert aber nicht für die Batterie?

      By the Way: Wie soll ich das mit der Lampe testen. Um an die Kabel zu kommen, müßte ich den ganzen Kram wieder zerlegen. Gut, am Stecker könnte man es probieren. Gibt es da eigentlich einen Ersatzstecker?
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
    • Ich würd' an deiner Stelle mal eine neue Batterie testen. Vielleicht kann ein Kumpel dir mit einer aushelfen die noch tut. Wenn Batterien so tief entladen sind sind sie meist Schrott, es kann vorkommen das sie nicht nur nicht mehr aufzuladen sind sondern sogar den kompletten Stromkreis blockieren!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Gute Nachrichten. Hab die Batterie geladen. Jetzt funktioniert plötzlich wieder alles. Leider konnte ich noch nicht nachmessen, ob an der Batterie Strom ankommt.

      Könnte es sein, daß die Verbraucher den Strom jetzt von der Batterie ziehen? Ich hoffe nicht, denn hätte ich die Gewissheit, daß ich alles richtig gemacht habe.

      Neuestes Problem: Motor geht sofort aus, sobald ich Gas gebe, springt aber ohne Probleme an. Da wird's aber mit Sicherheit einige Tipps im Forum geben.

      Für die geleistete Hilfe auf jeden Fall VIELEN VIELEN DANK.
      Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht