Herkunftsland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Herkunftsland

      Hallo Zusammen,

      ich fahre seit einigen Jahren eine 50R und habe mich letzens gefragt ob sie auch wirklich ein italienisches Original ist. In Deutschland sollen ja auch welche vom Band gelaufen sein. Wie finde ich den heraus wo meine Kleine gebaut wurde? Weiss das jemand?

      Danke und Gruß
      Luxvespa
      Es ist ein Jammer, dass die Dummen so selbstsicher und die Klugen so voller Zweifel sind! ;-(
    • Schnellste Variante ist das Typenschild am Rahmen, Italienisch oder Deutsch !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Dem Typenschild trau ich nicht, die kann man ja aufkleben/aufnieten mit frei erfundenem Text. Geht das nicht irgendwie über die Chassisnummern???
      Es ist ein Jammer, dass die Dummen so selbstsicher und die Klugen so voller Zweifel sind! ;-(
    • Vielleicht hatte einer Ärger bei der überführung nach Deutschland? Auf der Plakette steht 50N Baujahr 1977! Anhand der Seriennummer ist aber eindeutig belegbar, dass die Biene 1976 gebaut worden ist. (darüber gab es schon ettliche Diskussionen hier im Forum)
      Was mich interessiert ist, ob die in Deutschland gebauten Vespen eine besondere Seriennummer oder sonstiges Merkmal haben.

      Grüße
      Luxvespa
      Es ist ein Jammer, dass die Dummen so selbstsicher und die Klugen so voller Zweifel sind! ;-(
    • Die 50er wurde eh nicht in Deutschland gebaut sondern in Italien für den deutschen Markt. Das "R" ist schon richtig, es bedeutet soviel wie "sparsame Ausstattung", am besten zu erkennen an den Trittleisten: die sind aus Gummi ohne diese Alu-Schienen. Weiter hatten sie kein Bremslicht und schon gar keine Blinker. Auch eine Hupe fehlt bei einer echten 50R (alias N), es ist lediglich eine Fahrradklingel montiert.

      Das was hier in Deutschland als 50N verkauft wurde ist in Italien eine 50R, dort aber mit 9"-Bereifung. Meist mit rundem Lenker und Blechkaskade, die letzten kamen sogar mit eckigem Lenker und Blechkastade:

    • Vespa Fahrer Avatar

      Ringdingdingding schrieb:

      Anhand der Seriennummer ist aber eindeutig belegbar, dass die Biene 1976 gebaut worden ist.


      Bei scooterhelp.com geschaut? Plusminus 1 Jahr ist normal. Das passt.

      50 R gabs wie schon gesagt in Deutschland nie, in .de waren alles 50 N. Auch gabs in Deutschland nur 10 Zoll Räder, keine 9 Zoll.


      Eine Zeit lang wurden Fuffis in Deutschland montiert, die bekamen dann zusätzlich noch ein weiteres Typenschlild mit Rahmennummer. Das war aber alles vor 1977.. (oder 1976, oder was auch immer).