vespa pk xl1 springt nicht an.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vespa pk xl1 springt nicht an.

      hi,

      bin grad dabei meine pk xl1 wieder zusammen zu bauen. vor dem auseinanderbauen hat alles einwandfrei funktioniert, dann hab ich sie auseinandergebaut, alle teile gereinigt u zum teil erneuert und den rahmen + anbauteile neu lackiert. am motor hab ich nichts gemacht da er einwandfrei gelaufen is. jetzt is schon fast alles wieder zusammengebaut. alles kabelö sind richtig angeschlossen, zündfunke ist da aber der motor will nicht anspringen!! hab dann mal angeschoben aber ging auch nicht! nach dem anschieben konnte ich den kickstarter schwer durchtreten u es hat sich nichts getan, nachdem ich die zündkerze raus hab (is feucht vom gemisch) konnte ich wieder ein paar mal normal antreten!

      an was kann das liegen? ich bin langsam echt ratlos!!

      evtl. kommt ja jemand aus meiner gegen u könnte mir bei der fehlersuche helfen.... ich komme aus bad schönborn (liegt zwischen karlsruhe (bruchsal) und heidelberg direkt an der a5)

      hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hip ()

    • Moinsen

      Mensch Hip du bist doch schon so lange dabei. Drei Sachen fallen mir sofort auf.

      Ich schaue mal in meine Glaskugel und da steht.

      Mono = keine Hilferufe in der Überschrift

      ein andere Mod = du bist hier im Largeframe bereich ich verschiebe es mal

      Diabolo = Mensch schön das du erzählst wo du her kommst, aber trage das auch mal in dein Profil ein

      Genug Schellte. Jetzt zu deinem Problem. Drei Sachen braucht ein Motor um an zu springen. Sprit, Luft und ein Funke im richtigen Moment. Sprit ist bei dir da. Ist dein Luftfilter korrekt montiert? Und hast du deine Zündgrundplatte in der richtigen Stellung wieder montiert? Falls diese nicht draußen war, tippe ich auf ein Kupplungs oder Masseproblem.
      Aber beschreibe uns dein Problem mal genauer.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • sorry hab den ganzen tag geschraubt u war warsch nicht ganz bei sinnen, tut mir echt leid!! ich sollte es normal wissen!

      also,

      an der zündung hab ich nichts gemacht, pollrad is auch drauf geblieben, denke also die zündung kann mal ausgeschlossen werden. ein zündfunke ist auch auch da. mit der kupplung is eigenlich auch alles ok sie trennt ordentlich und anschieben u kupplung kommen lassen geht auch einwandfrei (nur das der motor nicht anspringt;-)

      wie erkenne ich denn ein masseproblem?

      hab mal das licht vorne angeklemmt u es leuchtet einwandfrei beim ankicken, nuur so nebenbei...

      hab zuerst befürchtet es steckt was im ass, aber das hätte es dann ja warsch reingezogen u nichts würd mehr gehen. der motor dreht aber sober durch. nach dem anschieben ging der kickstarter dann schwer durch ohne das sich das lüra gedereht hat, nachdem ich die zündkerze kurz rausgeschraubt hab ging der kicksterter wieder einwandfrei. die zündkerze war übrigens leicht feucht vom sprit.

      was wär denn für euch noch wichtig zu wissen?
    • das durchrutschen kommt von ner durchrutschenden kupplung (was issn fürn getriebeöl drin?) wenn du nen schönen zündfunken hast, dann neue kerze nehmen, oder mal testweise bei dieser den elektrodenabstand verringern. wahrscheinlich ist die gute aber nur hoffnungslos abgesoffen
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • kann es sein das die kupplung durchrutscht weil der motor bestimmt ein halbes jahr auf der seite im keller lag? dann würde sie aber doch eher ankleben, oder? die kupplung ging aber vorm auseinaderbauen einwandfrei!! öl is auch das richtige drin, mach das ja nicht zum ersten mal ;) aber es ging doch die

      ganze zeit einwandfrei mit dem antreten aber angesprungen is sie trozdem nicht, glaub also nicht das es was mit der kupplung zu tun hat
    • Kerze raus, paar mal Kicken und dann kerze wieder rein.

      Vergaser hast auch richtig eingestellt?
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • gut.

      hast mit und ohne Choke auch probiert?
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Kerze ruas und auf denMotor halten dann kicken, mit kanem dran is e klar
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • werd mich morgen früh mal wieder in die garage setzten u alle tips abarbeiten.

      wenn euch noch was einfällt lastes mich bitte wissen. oder wenn wer aus meiner ecke kommt und sich das ganze übel mal ansehen will bitte melden
    • so,

      die kupplung is auf jeden fall in ordnung!! das durchrutschen kam von nem zu stark gespannten kupplungszug!

      - die kupplung kann also ausgeschlossen werden.

      es hat auch nichts durch den ass eingesaugt, der motor dreht sauber!!

      - fremdkörper kann also auch ausgeschlossen werden

      zündfunge ist ein schöner da und an der zündung selber wurde nichts verändert (ging vorher einwandfrei)

      - zündung kann also auch auseschlossen werden!!

      sprit kommt auch an. es is nur noch sehr wenig benzin im tank u der sprit es schon recht alt, könnte es daran liegen? aber eigentlich müsste man doch selbst mit dem alten sprit die spur einer zündung spüren oder?


      leute ich brauch unbedingt eure hilfe will das teil zum laufen bringen!!
    • yeah mein baby läuft wieder!!! es lag an der zündkerze!! die war zwar neu hatte auch den richtigen wärmewert usw und der zündfunke war auch da aber aus irgend nem grund ging es nicht!! mit der alten kerze geht es einwandfrei!!

      trotzdem danke an alle!!!