• Servus zusammen...
    Nach einer Ewigkeit sind nun endlich alle Teile beisammen die ich brauche um meine PK 12 S Jhg. 83 wieder zusammen zubauen.
    Ein Kolleg von mir hat den Motor gereinigt und "netterweise" auch noch gleich das Oel abgelassen.
    Kann mir jemand sagen wieviel Oel ich da reinlassen muss?!
    Besten Dank für Eure Mithilfe!
    Übrigens: diesen Samstag ist das grösste Vespatreffen der Schweiz in Meilen (Nähe Zürich)
    :thumbsup:

    Uf dä Hobel hocke und dävo brause, das isch s erklärte Ziel... ;-)

  • meinst Du das Getriebeöl ?? Und ein PK 125 S dann Getrieböl SAE 30 oder SAE 40 Einfüllmenge 250 ccm, wobei allgemein das 30er genommen wird

  • Ja, das Getriebeöl..
    Meines Wissends braucht ja nix anderes, da die Vespa ja mit 2-Takt-Benzin gefüttert wird...

    Uf dä Hobel hocke und dävo brause, das isch s erklärte Ziel... ;-)

  • Richtig...wie gesagt SAW 30 250ccm -> 250ml...... bekommst eigentlich fast überall ich bestelles eigentlich immer gleich mit wenn ich mir irgendwelche Teile bestelle, da dieses dass "speziell" für roller ist :-) bin bloß zu faul im laden zu gucken :D


    Grüsse

  • lass die finger von diversen rasenmäherölen aus dem baumarkt, hab mir gerade damit ne kupplung zerschossen wegen falscher additive... :(

  • Nun, ich denke, dass ich mit dem 2-Takt-Motorenoel aus dem Baumarkt sicherlich nicht falsch bedient bin, oder?!
    Ich mein ist ja ne Vepsa und kein alter Ferrari...lol

    Uf dä Hobel hocke und dävo brause, das isch s erklärte Ziel... ;-)

  • ging mir ums getriebe....

  • ging mir ums getriebe....


    Ich will ja auch nix kapput machen... Auf der Flasche steht halt für 2-Takt-Motoren, wie Mopeds, Rasenmäher und Kettensägen... ?(

    Uf dä Hobel hocke und dävo brause, das isch s erklärte Ziel... ;-)

  • das kommt ins benzin und ins getriebe sae30 getriebeöl kein baumarkt sae30