CDI/außenliegende Zündspule defekt?

  • Hallo!


    Habe eine Frage zur Vespaelektronik. Von der ich NULL ahnung habe. ;(
    Und zwar zündet meine Vespa 50 N special nicht mehr. Habe schon die Spannung der Zündung gemessen. Dabei zeigt mir das Messgerät bis zum CDI/außenliegene Zündspule Spannung an. Wenn ich jedoch ,ab dem CDI messe zeigt mir das Gerät Null Spannung an.


    Bin ich auf der richtigen Fährte oder mach ich was komplett falsch.
    Das komische ist nämlich auch, dass der roller auf einmal nciht mehr funktionierte. Dann wurde er mittelmäßig repariert(lief also wieder), dann lediglich mit nem Hänger transportiert und funktionierten dann schonwieder nicht. :pump:


    Danke für die Hilfe

  • Danke für die Antwort!


    Mhhh bei mir ist da kein braunes Kabel. Ein Kabel führt zur Zündkerze das Andere zu diese "Zündspulenscheibe".


    Diesen CDI habe ich (nur in alt)



    Ist das Ganze normal?

  • Hi wenn das so ist, nur eine Steuerleitung, scheint mir das Du einen Kontakt auf der Grundlpatte hast. Allso nicht Kontaktlos sondern Kontakt gesteuert.


    Ich kenne das nicht allso; reine Vermutung. Eine CDI hat vier Kabelanschlüsse plus Zündkabel. Ich hab mal einen Plan angehängt, Nummer 11 ist die Zündspule, und direkt neben der 12 ist der Kontakt eingezeichnet. Allso nicht die Spule, sondern Kontakt oder der daneben liegende Kondensator.


    klaus

  • Die Spezial haben doch keine richtige CDI..
    Da sitzt ne stinknormale Spule in dem Gehäuse, das wars.


    Wenn du also die Vermutung hast, dass diese defekt ist: Probehalber austauschen! Ein Vespadealer gibt dir bestimmt eine zu Testzwecken.