Ausbrennen mit Gaskartuschenbrenner?

  • Genau ;)
    Gibts bei Lidl gerade für 9,- oder bei Praktiker mit 3 Ersatzkartuschen für 15,-


    Vlt. könnte as auch bei der mir im Winter bevorstehenden Motorrevision nützlich sein.

  • sollte Standardausrüstung sein! Wenn mal ein Bolzen klemmt...damit außen herum warmmachen und er flutscht raus


    immer zu gebrauchen, auch zum Auspuff-Ausbrennen nützlich


    und wer was größeres löten möchte kommt sowieso nicht drum herum (deswegen auch der Name "Lötlampe")


    PS: die Kartuschen bekommst für 1 €

  • naja, glühen ist nicht gleich glühen. Ich könnt dir jetzt nen Vortrag halten von den Glühfarben...
    Am besten ist beim ausbrennen mit der Flamme weitergehen sobalt es das glühen anfängt. Grossflächig erhitzen, net nur Punktweise.

  • Das interessiert mich!
    Ich habe letztens schon gefragt wie man das machen soll und nur eine unbefriedigende Antwo9rt erhalten.
    Soll ich den Pott erst von aussen richtig heiß machen, und dann von der Krümmerseite aus hineinbrennen?


    Es gibt bestimmt mehrere Methoden, doch ich will, dass bei meinem Pott der Dreck nur so raussplattert!!!

  • Der Krümmer wird am wenigsten zugedreckt sein. Also brauchste da net so reinhalten. Ich würd den ganzen auspuff versuchen gleichmässig heiss zu machen. Aber wie gesagt, glühen muss er ja nicht unbedingt. Mit den Brenner is ganz gut. Der bringt nich so viel Hitze wie a Autogenbrenner.

  • Mit der Pressluftpistole. Würde ich aber an Deiner Stelle im Freien machen-wenn er schön glüht, mit der Pressluft schön in den Krümmer reinleuchten-nicht wundern, wenn plötzlich finster wird und die Nachbarn die Fenster zumachen :D....kannst ja infohalber deinen Puff vor dem Ausbrennen wiegen und danach....Mein Rekord liegt bei 2,5 Kg Schmodderkoke, die ich rausgayblasen hab.

  • Joa, Werkzeug is nun mal teuer und ohne Werkzeug kann man nix machen... So is das Leben...
    Mit schütteln und klopfen bekommst den verbrannten Dreck auch ziehmlich raus.




    Achja, Qualmen tuts wie die Hölle und falls du die falschen Nachbarn hast, wart bis sie weg sind, Auspuff in freier Wildbahn ausbrennen is nämlich verboten.


    Aber wo kein Kläger.......

  • Klar, musst halt den ganzen Ölsiff innen verbrannt haben dann fallen die Klumpen und die Asche raus. Wennst net alles verbrannt hast dann klebts ja noch und es fällt nix raus. Probiers einfach mal aus, dann wirst scho sehn..

  • Ich will das ganze auch demnächst machen!


    Muss ich also von aussen den Pott erhitzen? Oder reinbrennen?


    Werde euch fotos machen von meiner arbeit ;)

  • Werde das demnächst auch machen (heute?). Der Auspuff wird von aussen erhitzt, also das Blech selbst, denn daran hängt ja der gesamte Schmodder. Luft reinblasen nicht vergessen. Und Vorsicht: HOCHGIFTIG! ;)