Batterie in pk pxl 1 einfach weglassen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batterie in pk pxl 1 einfach weglassen?

      hi,

      hab ne pk xl1 mit elestart u batterie. da ich den elestart eh nicht benutze wollte ich fragen ob ich die battrie einfach weglassen kann? oder braucht man die batterie als wiederstand?
    • Hi, wurde schon einige male beschrieben. Das Weglassen führt dazu, daß ein Teil der Elektrik "in der Luft" hängt. Was früher oder später zu Schäden führt. Was ist mit Deiner Hupe, die wird mit Batteriestrom betrieben.

      klaus
    • Hi, es gibt einen sogenannten Batteriedummy. Der simuliert die elektrischen Eigenschaften einer Batterie. Frag mich jetzt nicht wo! Das Thema wurde hier schon ausführlich behandelt. Suchen !!!

      klaus
    • das stichwort ist "batterieeliminator" aber welche ich genau für meine pk brauche und wo ich den herbekomme hab ich bis jetzt noch nicht gefunden.

      wie kommt es eigentlich das bei mir hupe blinker usw. auch mit ausgebauter batterie gehen? bei der px geht das alles mit ausgebauter batterie nicht mehr!
    • Hi, das ist eine Frage der Schaltung. Der Strom welcher die Batterie laden soll, steht natürlich auch an der Hupe an. Wenn die Vespa keine Batterie hat, muß für die Hupe ein Hupengleichrichter eingebaut werden, der den Wechselstrom in Gleichstrom umformt.

      klaus
    • meine pk hat keinen hupengleichrichter und die hupe geht ohne batterie einwandfrei, an der verkablung wurde auch nichts geändert!!

      is is ja auch scchnurtz ob die batterie total am ende ist, hauptsache ne batterie hängt dran, oder? ich hab nämlich noch ne alte batterie die ich dran hängen könnte
    • Solange die Batterie keinen Kurzschluss hat ja. Hast Du das oben nicht gelesen ? mit Battrie kein Hupengleichrichter nötig. Dafür aber anderer Spannungsregeler ( 5-Polig) und andere Verkabelung in der Lichtmaschine. !!! :-8
    • Hi, da Du die Suchfunktion nicht nutzen kannst, oder willst, hab ich das für diech gemacht, ich hab eh nix besseres zu tun. Allso, die Sufu verweist auf den Jamaha Shop in Hamburg der das Ding verkauft (siehe Bild). Dazu kommen noch 4 Euro Porto. Ich hab hier gerade eine neue Batterie gekauft.

      Markenware, VARTA 12 Volt 7Ah für 26,70 Euro Die Differenz beträgt 2, 70 Euro !!!!!!!

      noch ne Frage ????

      klaus
      Bilder
      • s1.JPG

        107,99 kB, 1.114×705, 66 mal angesehen
    • Ich war davon ausgegangen, daß Du für 2,70 Euro weniger wieder eine Batterie einbauen würdest. In der Beschreibung steht "12 Volt", das ist ein "Name" die Spannung ist immer höher als 12 Volt so bei 13,5 als Ladestrom. Die nächste Stufe nach 12 währen 24 Volt, aber die gibt es, meines Wissens nach nur bei LKW´s

      klaus
    • ist verschieden



      einige haben komplett alles auf 24V.... und nur 12V abgezwigt fürs radio....

      andere haben Elektrik, bei der im Betrieb die batterien paralel geschaltet sind .... und nur zum Starten des dicken diesels über nen extra fettes Relais (da müssen die relaiskontakte über 1000A verkraften) umgeschltet werden in Reihe....



      Rita
    • sorry aber ich kenn mich auf dem gebiet echt null aus....

      ich nutze den estarter halt wirklich gar nicht und dachte mir warum ne batterie mit mir rumfahren wenn man auch einfach so nen kleinen, leichten batterieeliminator einbauen kann. da mit dem yamaha-teil werde ich mir mal überlegen. falls ich es kaufen u einbauen sollte werd ich euch davon berichten!

      also mal danke für eure hilfe u die tips!!!