doppelte gabel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • doppelte gabel

      will meine vespe im winter ein bisschen umbauen und mir ist die idee einer doppelten gabel gekommen. weiß irgendjemand ob man sich so'n ding selber basteln kann? ich hab nämlich auch schon mal gehört das einer eine gabel von einem automatikroller genommen hat und sich die "zugeschneidert" hat.....
    • Eine interessante Lektüre dazu gibt's auf scooter-and-service.de
      Klick da mal auf den Beitrag 250N! Nicht nur das die Karre (eingetragene) 50PS am Hinterrad hat, sie hat auch noch eine ebensolche Gabel verbaut. Die netten Leute antworten übrigens auf Mail-Anfragen zügig und höflich!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • allein Deine Fragestellung beweist, daß ein derartiger Umbau für Deine Kenntnisse mehr als eine Nummer zu hoch ist.

      geh zum Stoffi und laß Dir das da nach Wunsch umbauen...aber net erschrecken, wenn die Rechnung kommt.

      Rita
    • was soll das bitte heißen????ich wollte ja nur wissen ob das funzt, mein schwager ist mechaniker und arbeitet seit mehr als 10 jahren auf vespas, also sollte der sich glaub ich "ein wenig" auskennen.........
    • Also die Sache an sich ist absolut interessant!
      Und bevor ich von der Rita eine aufn Latz krieg, :D ich bin Werkzeugmechaniker, MIG, MAG, WIG Schweissen kein Thema, evtl Teile herstelln CNC Fräsen/DRehen auch kein Ding - also die technische Sache ist durchaus zu lösen.

      Da ich aber noch nie ne TPH oder SKR Gabel imder Hand gehabt habe weiss ich auch net was alles umzubauen ist. Mich würde aber die Sache mit der TPH Gabel reizen.

      Ich nehm an das, vorausgesetzt der Durchmesser der Gabel ist nicht zu gross, Lenkkopf oben und unten ( Lager/Lagerschale) angepasst werden muss.

      Was da interessiert:

      Darf man an der Gabel schweissen!?!? Und was für Material ist das (Schutzgasschweissen oder WIG)? -ich nehm an ganz normaler Wald u Wiesen Stahl!?
      Kann man ein altes z.B. PX Lenkrohr ausschlachten und in die TPH Gabel einbauen oder muss alles angefertigt werden?
      und, ganz wichtig die Sicherheit, Was sagt der TÜV dazu, kann man das, vorrausgesetzt das alles fachmännisch umgebaut ist und 100% funktioniert, durch ne Vollabnahme eintragen lassen? Wenn ja, wie aufwendig ist das?

      Das muss erst mal gklärt werden bevor ich die Flex warm laufen lass! =)

      Ich hoff jetzt mal das die Fachmänner u Frauen die Fragen klärn!
    • Gibt doch genug Leute, die in ner PX ne Lammigabel spazierenfahren bzw. die PX-Gabel gekürzt haben und als "Low-Rider" unterwegs sind.
      Beim Kürzen der Gabel wird ein Stück aus der Gabel geflext, eine Buchse angefertigt, die in das Rohr passt, dann wird das Ganze wieder verschweißt und vorher zusätzlich zur Sicherheit verschraubt.
      Allerdings kommt der Topiceröffner aus dem Land mit den vielen Bergen...
      Wie das da mit Abnahmen läuft: keine Ahnung.
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.