Tüv, Probleme beim eintargen von px200 Motor in px80 Rahmen.

  • Hab nen Px200 Motor in meine PX80 eingebaut und wollt das eintragen lassen.Nu will der Tüv von mir ne Bescheinigung das der Rahmen von ner 80er Baugleich mit dem von der 200er ist, das mir der Motor den Rahmen nicht zusammenfaltet.
    Hat da jemand evt irgendwelche Unterlagen?

  • Unterlagen habe ich zwar nicht.
    Aber hier im Forum habe ich gelernt, dass es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung
    von Piaggio gibt, die du bei deinem Händler bekommen kannst.
    Kostet um die 40€ wenn ich mich nicht irre.
    Sprich mit deinem freundlichen Händler.


    Viel Erfolg


    Ciao


    OLa

  • fast richtig, ola


    @ Tahoi
    Du schreibst an Piaggio Deutschland in Kerpen und bittest unter Angabe der Fahrgestelnummer und der Motornummer um Zusendung der Unbedenklichkeitsbescheinigung.
    kann ein bissl dauern, war aber eigentlich immer kostenlos.


    Rita

  • Das hört sich auch gut an.
    Ärger mich nur echt über den Tüv war vor ner woche da und hab gefragt ob das ein Problem ist, was sie an Unterlagen brauche und da hieß es nönö kein problem. Und nu ... rolleyes !

  • Für nen sog. Dienstleister ziemlich schwach.
    Zumal die ja via Netzwerk auf Gutachten zurückgreifen können.
    Dieses Jahr sind deutschlandweit sicher mehr als hundert PX80 auf 125 oder 200 umgestrickt worden.
    Deshalb immer nen Tüv suchen wo ein Vespa erfahrener Prüfer schafft.

  • Naja ich denk Vespa's sind jetzt nciht so die Zielgruppe für den Tüv und steht jetzt nciht draußen dran ob die Jungs schonmal ne vespa begutachtet haben :)
    Ich weiß nur das ein Prüfer bei uns mal ne ASU bei ner Vespa Gran Turismo 125cc, ausn 60ern machen wollte weil er die mal so auf Baujahr 198x geschätzt hat :P
    Der hat halt was verpasst 80er war alles eckig und an dem teil is alles rund :)