Angebot bekommen für Vespa PX, Bj 93 (?) für 500 € VB

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Habe in diversen Internet-Kleinanzeigen meine Suche in Sachen 50 cm³ Vespa inseriert.
    Heute hatte ich eine Nachricht von jmd der eine bordeux rote Vespa verkauft. Er glaubt, dass es eine PX ist (wußte er nicht auswendig). Das Fahrzeug steht bei ihm auf der Arbeit auf dem Hof, leider ist ihm aber letztlich das Büro ausgebrannt und da waren auch die Papiere die jetzt nicht mehr vorhanden sind. Ist das schon mal ein großes Problem? Um sie anzumelden könnte ich mir die Papiere auch neu ausstellen lassen, oder? Sieht sonst jmd ein Problem mit den fehlenden Papieren?
    Er wußte auch das Baujahr nicht auswendig. Schätzt sie auf `93. Sie muss wohl sehr zugestaubt sein weil auf dem Hof viel Gerümpel und Schutt steht.
    Er sagte, dass er sie selbst erst vor kurzer Zeit gekauft hätte, sie wurde von einem Fachmann repariert und ist aus technischer Sicht fahrbereit. Leider fehlem ihm jetzt die Papiere und er möchte sie nicht mehr selber fahren.
    Preislich hatte ich in meinen Anzeigen geschrieben, dass ich maximal bis 450 € gehen möchte (was ich jetzt auf maximal 400 € geändert habe). Er hatte sie mir jetzt für 500 € angeboten, nachdem ich aber etwas nachgehakt hatte sagte er, dass wir uns da nochmal unterhalten können.
    Ich kann diese Woche nochmal einen Besichtigungstermin ausmachen. Probefahrt geht leider nicht, weil sie im Hof steht und da eine Menge Schutt und Müll von dem Brand steht. Aber einen Probelauf kann ich machen. Anlassen und laufen lassen.



    Wenn ihr das alles gelesen habt: Was haltet ihr davon? Ich werde auf jeden Fall mal meine Kamera mitnehmen und Fotos machen und sie mal anlassen.

  • sind die schlüssel noch vorhanden??? bzw ein kennzeichen vorhanden ??

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • ansonstne: für 400 euro kannst du bei ner px nicht viel verkehrt machen. im kaufvertrag sollte nur stehen, dass die alleinigen rechte des rollers beim verkäufer liegen, anschließend über straßenverkehrsamt und polizei unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen lassen. papiere bei piaggio kosten alltogether ca 80 euro.


    fotos wären interessant.

  • Stellt euch das mal nicht so leicht vor...


    Ich hatte dieses Jahr den Fall, dass ich Papiere für ne PK 125 gebraucht habe.


    Beantragen kann den Verlust nur derjenige, der die Papiere verloren hat/ auf den die Vespa als letztes angemeldet war...


    Bei mir hieß das 3 Monate Behördengänge und nen Haufen Ärger... :thumbdown:

  • Ja aber selbst mit Kaufvertrag hätte ich in der Zula Würzburg keine neuen Papiere bekommen, die haben sich da ziemlich angestellt...


    Bei 500€ müsste die PX schon dastehen wie geleckt, wenn man die Kosten für die Papiere noch dazurechnet den Ärger usw, wäre mir das der Aufwand nicht wert, v.a. bei dem Baujahr.

  • Der Verkäufer muss Dir nen eidessttliche Erklärung ausstellen, in der eben genau das drin steht.
    Ansonsten kann er auch selber zur Zulassungsstelle gehen und neue Papiere ausstellen lassen, was wesentlich einfacher ist, da er als Halter ja auch eingetragen ist.
    Das Problem bei diesen Aktionen ist halt nur, dass sie mehr Geld kosten, als man vorher plant.

  • Also das klingt mir jetzt alles zu stressig. Ich möchte es, genau so wie geschrieben, so haben, dass sie dasteht und ich sie vielleicht nur noch anmelden brauch. Und dann kommt ja nochmal der Betrag für die neuen Papiere dazu... das ist dann wieder mehr als ich ausgeben wollte.


    Ansonsten... die Vorgeschichte die er mir erzählt hat? Was haltet ihr davon?

  • also wenn du nach ner 50ccm suchst und er dir sagt es sei eine px, dann hat sie mehr als 50ccm....


    anschauen lohnt immer und auf typenschild schauen, dort steht genau was es ist. zustand und eventuelle reperaturen ausfindig machen und den preis nach unten drücken, da die papiere fehlen und du ein paar lauferein deswegen haben wirst....

  • Dann schau mal ob die Backen des Vespahinterns abnehmbar, oder aufklappbar sind, bzw. ob der Motor an der Seite, wo du draufkuckst unten flach, mit einer erhabenen Leiste ist, oder ob da so ein Knubbel rausguckt, wo Schaltzüge reingehen.
    I.d.R. hat eine originale Vespa auch noch Schriftzüge an der linken Backe.
    Die PX hat immer mindestens 80cm³
    Wenn du mir sagst wo sie steht (wenn es eine PK, oder PX 80 ist) hätte ich für 500€ eventuell einen Abnehmer.

  • abgebrannt und keine papiere mehr vorhanden? das würde ich schon nochmal genauer checken.
    und wenn, dann auf jeden fall von ihm die papiere besorgen lassen. nur so als tipp. klar könntest
    du das auch machen, aber wie dark_vespa geschrieben hat. behördengänge sind manchmal
    sehr mühsam. und ein schnäppchen ist es für 500,- nicht gerade, falls es sich um eine pk handelt.
    hoffe mal, dass die kleine nicht auch abgebrannt ist :)