PX 80 mit 135er DR

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PX 80 mit 135er DR

    Hallo, bin neu hier...

    und hoffe auf Eure Unterstützung!

    Habe seit 1990 ein PX 80 E lusso. Habe den Roller 2002 abgemeldet, wegen Motorschaden. War irreparabel. Jetzt dachte ich mir, die Vespa wieder flott zu machen und habe bei Ebay einen kompl. Motor mit 135 ccm DR ersteigert Laufleistung Motor ca. 7000 km der DR ca. 3000 km. Würde gerne das gute Stück, erst 7000 km und Optisch absolut neuw. als 125er eintragen lassen. Für den DR habe ich kein Gutachten. Oder muss ich einen 80er satz montieren?
    Wie ist das mit der ASU. (Habe den orig. Pott montiert) Sito Plus liegt in der Garage. Als alternative denke ich allerdings an den Scorpion, der soll ja einen Kat oder sowas haben.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
  • Als 135er solltest Du ihn eingetragen bekommen. Dafür brauchst Du aber den großen Motorradschein (A1 oder so was?). Ein Gutachten für den DR findest Du unter Garantie auf den einschlägigen Seiten im Netz.
    Als 125er bekommst Du ihn nicht eingetragen, da er nun mal 135 cm³ hat. Als 80er logischerweise auch nicht...
    ASU solltest Du mit´m normalen Vergaser und Setup hinbekommen, notfalls für den TÜV abmagern... Ist die Kiste denn Bj. 1990? Oder hast Du sie gebraucht gekauft? Vor 01.01.1989 brauchst Du keine AU.
    ShitO+ ist nach spätestens 500km irre laut und einen richtigen Leistungszuwachs hast Du nicht. Der Scorpion hat ne Drossel um ein e-Gutachten zu ermöglichen, keinesfalls aber einen Kat!
    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
  • Hallo zusammen,

    leider ist der Roller Bj. 90 und den großen Mototradschein habe ich auch nicht. Wie genau schaut denn der Tüv auf den Zylinder?
    Werde Ihn dann wieder als 80 anmelden aber muss ich dazu wirklich den 80er Zylinder montieren?

    Thomas
  • Beim normalen TÜV guckt er in 99,99 % der Fälle unter Garantie nicht nach.
    Bei §21 (Vollabnahme) wäre ich da vorsichtiger. Ich musste Zylinderhaube und Kopf abbauen damit der Herr Prüfer das Wort "Malossi" lesen, sowie die Bohrung messen konnte. Bei Malossi & Co. ist es vielleicht noch etwas Anderes beim "Eintragen lassen". Ansonsten kannst Du auch einen auf Ahnungslos machen und behaupten, dass Du nicht wusstest, dass es ein 135er ist. Unwissenheit schützt abr bekanntlich nicht vor Strafe...
    Fazit: hier gibt´s bestimmt im "Verkaufe" oder einer anderen Rubrik jemanden, der Dir nen 80er Originalzylinder für die Abnahme leiht oder verkauft. Solltest Du aus der Nähe von HH kommen: da kenne ich einige, die ihn Dir leihen würden...
    Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
    Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

    The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
  • Also mit dem alten 80er Lappen darf man bis 125ccm und 11kw fahren-egal wie schnell die Kiste ist (viel Geschwindigkeit wird sich aus 11kw aber nicht rausholen lassen)
    Hole Dir einen Motor der PX 125 und die Unbedenklichkeitsbescheinigung von Piaggio und lasse den Motor beim Tüv eintragen. Kostet mit HU 60 Euro. Damit dürftest Du eigentlich am Besten fahren und legal noch dazu.


    Gruß
    Daniel
  • bytheway:
    Liegt die Leistungsbeschränkung bei den neuen 125er-Scheinen anders?
    Es gibt nämlich eine 125er aus Italien die durchaus recht hohe Geschwindigkeiten erreicht! Die Cagiva Mito kommt auf etwa 180 - 190 km/h!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Also die Beschränkung für 125er scheine liegt bei 125 kubik und 11 kw ~ 15 PS... geschwindigkeit is egal... (zumindest für A1 ab 18, wenn man nur 16 oder 17 ist: Vmax = 80 km/h)

    Kumpel hat ne maschine mit 125 ccm und über 30 kw motorleistung... mir fällt der name grad net ein, kann ihn ja morgen ma fragen... das teil geht ordentlich ab, muss aber halt als vollwertiges motorrad gefahren werden (man brauch auch den "großen" motorradschein A unbeschränkt, da das kw/kg verhältnis ziemlich krass is)...

    MfG Beta_Erpel
  • also du braucht definitiv ein vollgutachten nach §21 und da kann schon sein dass genauer geschaut wird.

    ich würde dir auch vorschlagen,dir lieber einen 125ccm zylinder zu besorgen und als 125er zulassen. gute, günstige, gebrauchte gibts genügend.

    Sitoplus bringt eigentlich nichts. schon garnicht bei dem DR 135ccm.
    deine alternative finde ich zwar nett für die umwelt, aber ob der spass beim fahren macht...?
    nimm lieber orginal oder den sito bis er vergammelt ist.
  • Original von vespafahrerich würde dir auch vorschlagen,dir lieber einen 125ccm zylinder zu besorgen und als 125er zulassen. gute, günstige, gebrauchte gibts genügend.


    nur leider wird er den nicht draufkriegen, weil nicht paßt

    Rita
  • dann flex den namen doch einfach weg :D

    na gut, ich glaub das wird nicht weniger auffallen... -.-

    Aber gibt es für die 80er nicht 112er Zylinder?

    Das wär dann wohl die größtmögliche Variante?!

    MfG Beta_Erpel