elektrischer(?) Benzinhan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • elektrischer(?) Benzinhan

      hallo...
      meine vespa kann man nicht ankicken...als ich mich dann in den herbstferien ein bischen(!!) mit ihr beschäftigt habe, kam ich auf die idee das die vllt. nicht genug oder zuviel sprit in den kolben bekommt da ich keinen benzinhahn habe....Als ich dann das da beim vergaser mit meinem onkel aufgemacht habe ist uns erstmal direkt aufgefallen das der tank leggt....Das lag dann daran weil der vershluss nicht festgenug dran war....Dabei haben wir dann auch gleich gesehen wo der Benzinhahn hin muss, etc. und dann haben wir den benzinhahn gesehen der im mom. eingebaut ist....mein onkel meinte direkt das das ein elektrischer hahn mit einem relé ist, der den benzinfluss stoppen sollte und dann beim zündung drehen oder kicken aufgehen sollte.... später meinte er ncoh das das auch eine magnetische abrigelung sein könnte...aufjedenfall hab ich jetzt das problem das ich nicht weiß wie ich gucken kann ob die ( was auch immer es sein mag) sperre richtig funktionirt oder es woaders dran liegt...kann das überhaubt sien das das ne elektrische sperre ist?weil ich hab meines wissens nach keine batterie dann geht das ja eigentlcih nciht oder?!

      hoffe ich mein problem etwas verständlich erklärt :tongue:
      wär froh wenn jmd. helfen könnt!
      mfg King Boo

      edit:korigieren von ein paar rechtschreib fehlern die ich gefunden habe und die von honeyfizz ja schon bemängelt wurden (ich weiß da sind immernoch genug drin..ich find sie nur nicht^^)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KingBoo ()

    • Alter! Ich will Dir nicht zu Nahe treten, aber:
      hast Du schon mal was von groß- und KLEINschreibung sowie von Interpunktion gehört? Da gibt es auf einem halben Roman nicht ein Komma!
      Manchmal soll es auch helfen den Beitrag selber einmal zu lesen. Es soll vorkommen, dass man dann auch Rechtschreibfehler erkennt.
      Ich weiß, es gibt Leute, die Probleme mit der Rechtschreibung haben (darüber lese ich hinweg), bei Dir sind es aber haufenweise Flüchtigkeitsfehler!
      Dann bekommst Du auch mehr Antworten weil nicht jeder nach der Hälfte abbricht.
      Und nun zum Thema: was fährst Du für ne Mühle? Eine PK wie angegeben oder handelt es sich um einen Joghurtbecher? Bei 1 sind sämtliche elektrischen und magnetischen Geschichten ausgeschlossen. Du musst einen Benzinhahn haben (befindet sich normalerweise in der Nähe des Chokes, da wo der Tunnel in Richtung Sitzbank hochgeht). Sollte es sich um ne Plastikwanne handeln: ich nix wissen.
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • auch die xl 2 (die auch nicht viel mehr plastik hat als die xl1) hat keinen elektrischen benzinhahn da hat der vorbesitzer selbber irgendwas gebaut

      eigendlich funktuniert das ganz einfach einmal kicken
      magnetventil geht auf und der vergaser läuft voll
      magnetventil geht wieder zu
      zweitesmal kicken motor geht an und magnetvetil bleibt offen bis der motor wieder steht

      hät ich auch verbaut wenn ich mein benzinhahn jedesmal zumachen müsste aber ich hatte den bis jetzt nur zu wenn ich an den vergasser musste und der roller läuft seit 2 jahren wunderbar
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
    • tutu mir leid wegen der rechtschreibung aber das war noch nie meine stärke und ich weiß würd ich es mal raffen wären meine deutsch noten um 2noten besser:P...also tut mir leid...!(und ich tipp schnell und überfleig mal n paar tasten...)

      ja es ist eine PK 50 XL 2, ich schätz mal nicht das die schon immer da drin war sondern das ein vorbesitzer die da reingebaut hat!

      kann das denn überhaubt elektrisch oder magnetisch sien und funktionieren wenn man nch nichtmals eine batterie hat?

      nachmal tschuldigung^^
      mfg KingBoo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KingBoo ()

    • ja wie beschrieben
      allerdings solltest gucken das der nicht irgend nen 0815 teil verbaut hat weil die nicht wirklich für benzin gedacht wqaren
      Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
    • ich werd mir das nochmal angucken!!!und dann auch ersteinaml meinen vergaser rchtig säubern da ich bis her noch nciht dazu kahm....

      ich schätzte aber mal das das ding nciht (mehr) richtig funktionirt da ich 15 mal kicken kann ohne das der motor angeht....
      aber jetzt weiß cih aufjedenfall schomal das es sonen magnetisches ding sein kann...danke!!

      mfg kingboo