Probleme mit der Gaszufuhr bei der PX 80 Lusso

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit der Gaszufuhr bei der PX 80 Lusso

      Hallo ,

      ich bin neu hier und habe seit gestern meinen alten Roller zurück . Es handelt sich dabei um eine PX 80 Lusso aufgerüstet auf 125 ccm. Die letzten 12 Jahre stand sie bei meinen Eltern im Schuppen und mein Vater hat sie mir als Überraschung reparieren und durch den Tüv bringen lassen. Jetzt habe ich heute hier in Berlin den ersten Ausflug gemacht und gemerkt , dass irgendwas nicht so ganz stimmt- so vage kann ich mich erinnern , das dieses Problem schon früher einmal da war , aber mein ganzes Rollerknow-how hat sich in den Jahren verflüchtigt. Das Problem ist , dass der Roller während der Fahrt Gaszufuhrprobleme hat- ich dreh dann am Gas aber der Motor ist kurz vorm Absaufen. Der Luftfilter ist neu- kann das vielleicht an der Zündkerze liegen?


      Vielen Dank für eventuelle Hilfeleistung vorab und liebe Grüße
      Petra
    • wie ist es denn wenn du ind der situation den choke ziehst? zieht sie dann hoch oder keine änderung oder schlechter?

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Na ja , wenn ich durch die Stadt fahre kann ich schlecht den Choke ziehen während ich drauf sitze, zumindest fällt mir das schwer - aber muss ich mal ausprobieren- was wäre denn , wenn´s dann besser laufen würde?
    • dann würde sie irgendwoher falschluft ziehen (simmerringe, vergaserdichtung, etc.)
      ist sie von ner werkstatt gemacht worden oder von deinem vater selber?


      greetz sain

      edith meint noch das es geht den choke währent der fahrt zu ziehen ;)
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • In der Werkstatt- allerdings muss ich mich echt wundern , dass die beim TÜV nicht monierten , dass die Blinkanzeigen am Tacho ( Blinker und Fernlicht ) nicht funktionieren, außerdem ist die Lenkstange schief ( kann man das irgendwie richten? ) . Ich bin jetzt 12 Jahre nicht mehr Roller gefahren und wundere mich wirklich, wie unbequem sich das Ding doch fahren läßt, insbesondere die Schaltung ist so schwerfällig-das geht ganz schön in die Handgelenke. Vielleicht wird man mir dem Alter auch einfach bequem....
    • Der Lenker hat über dem Lenkradschloss eine 13er Schraube.Wenn du die aufdrehst, kannst du den Lenker ausrichten.Ich würde erstmal den Vergaser säubern, bevor ich an andere Probleme denke.
      Bei Blink- und Fernlichtanzeige Tachosofitten austauschen.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • Vespa Fahrer Avatar

      petra schrieb:

      Ich bin jetzt 12 Jahre nicht mehr Roller gefahren und wundere mich wirklich, wie unbequem sich das Ding doch fahren läßt, insbesondere die Schaltung ist so schwerfällig-das geht ganz schön in die Handgelenke. Vielleicht wird man mir dem Alter auch einfach bequem....


      ...wenn der Roller so lange gestanden hat, würde ich eh erstmal alle Züge fetten. Sofern Du keine Teflonzüge verbaut hast, kannst Du die einfache Variante versuchen: Satt WD40 in den Zug sprühen - an jeweils beiden Enden. Hilft in akuten Fällen, aber nicht dauerhaft, da das Zeig dünnflüssig ist und irgendwann wieder rausläuft. Besser ist es, den Innenzug zu ziehen (...in dem Fall kannst Du dann eigentlich auch direkt jeweils einen neuen reinmachen) und beim Einführen in die Hülle durch einen Mehrzweckfettklumpen (z.B. auf einem Lappen) laufen lassen. Das hält eine Weile. Neue Innenzüge kosten auch nicht die Welt und sind recht simpel zu montieren. Nur bei den Schaltzügen ist es etwas friemeliger - hierzu am besten erst den einen - dann den anderen Zug bearbeiten. Dazu die Schaltung am Lenker mit Klebeband fixieren.

      ...so solltest Du butterweich schalten können und keine Sehnenscheidenentzündung mehr bekommen.

      P.S.: Bei der Gelegenheit alle relevanten Schrauben und Muttern (vor allem an Rädern und Fahrwerk) nachziehen. Sicher ist sicher, falls Dein Vater da was übersehen haben sollte ;) !

      Gruss,
      Christian
    • Wäre froh wenn ich einen Hinterhof zum schrauben hätte, schraube an einer stark befahrenen Strasse. Blechreiter, hmmmm vorsichtig ausgedrückt: nicht gerade günstig. Welche ecke von Berlin wohnste denn?
      Grüße aus BÄRLIN!
    • friedrichshain-nicht günstig? habe ich schon gemerkt, mich erwartet ne gepfefferte Rechnung, nachdem an meinem Roller jetzt die Stoßdämpfer ausgewechselt werden müssen- alte Liebe wird halt teuer- hast Du zufälligerweise einen günstigeren Tipp fürs nächste Mal?
    • ja schon, erst zur Inspektion, weil wegen besagtem Gasproblem und dann kam die Mängelliste- ich hab die Reparatur dann zugesagt, letztendlich hab ich grad erst wieder angefangen zu fahren- und wollte den Roller nicht wegen verschlissenen Stoßdämpfern wieder einmotten.