ET4, Lösung für Startproblem?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ET4, Lösung für Startproblem?

    Hallo,
    bei meiner ET4 kann ich diese ewige nüdellei beim morgendlichen Start vergessen. Wegen kleiner Risse im Ansaugkrümmer habe ich diesen Ausgetauscht. Dabei habe ich im Unterdruckschlauch-Anschluß die Düse,
    ca 0,8mm,entdeckt.
    Wenn sich nun im Laufe der Zeit unten im Tank Schmutz sammelt, dann würde eines Tages der Unterdruck nicht mehr ausreichen um den Benzinhahn zu öffnen.
    Um diese These zu stützen habe ich die Düse auf 1mm aufgebort und siehe da, auch nach drei Tagen Standzeit springt der Roller sofort an.