Vespa 50N Spezial läuft schwer an, dann aber normal

  • Hallo,


    habe ein Problem mit meiner Vespa 50 N Speziaal Bj 81.
    als ich sie neu gekauft hatte lief sie perfekt und sprang beim 2ten kick an. lediglich das standgas war etwas zu niedrig (ging deshalb immer aus). daher hab ich einfach an der schraube des gaszugs gedreht um mehr gas zu geben. so lief sie dann ohne jedes problem.


    seit einigen tagen springt sie nun sehr schwer an (muss teilweise 20 mal kicken bis sie läuft). meistens geht sie dann nach einigen drehzahlschwankungen wieder aus (egal ob mit oder ohne joke). kicke ich sie dann erneut an und spiele kurz am gas läuft sie ohne jedes problem.


    nachdem sie eine weile gestanden ist geht das problem wieder von vorne los...


    was kann denn das sein?


    schönen abend


    Simon

  • ich hatte mal das gleiche problem.
    hab einfach ne neue zündkerze reingebaut und seit dem springt sie wieder beim ersten kick an...
    kann aber auch an was anderem liegen wie zb.: undichter benzinhahn

  • Also meine Cosa springt kalt nur an wenn ich kein Gas gebe! Wenn Du an der Schraube des Gaszuges die Drehzahl höher gestellt hast, ist das ja fast so wie Gasgeben, dann das kühlere Wetter jetzt im Herbst dazu, vielleicht ist es das ja schon. Stell den Gaszug so ein, das Du wieder etwas Spiel hast und reguliere das Standgas an der Standgasschraube, vielleicht hilfts, der Versuch kostet zumindest nichts ausser etwas Zeit!

  • Vergaser mal gründlich sauber gemacht und vernünftig eingestellt?

  • hallo,


    danke schonmal für die antworten. kann es leider erst am montag probieren, da ich erst dann wieder an meinem studienort bin wo die vespa steht....


    hoffe das lässt sich leicht wieder ausbügeln, da ich die vespa gerne verkaufen würd und es da immer doof ist, wenn man nen mangel erwähnen muss..... ansonsten ist sie 1A in schuss!


    werde am montag mal berichten was sich getan hat.

  • keine sorge.. ich bleibe der vespa treu. habe momentan noch 3 rundlenker vespen, von denen wohl 2 restauiert werden.

  • wollte mich nur nochmals bedanken und bescheid geben:


    die vespa läuft wieder super wie immer. habe nur die anschlagschraube etwas rausgedreht, schon springt sie wieder spätestens beim 3. kick an und fährt ohne jedes Problem.


    bald trifft hoffentlich meine 50er Bj 65 ein, dann kann die restauration los gehen.... sandstrahler hab ich schon nen günstigen in meiner nähe ausfindig gemacht, der sogar erfahrung mit zig vespen hat *freu*