PK 50 XL ´89 geht einfach aus

  • Hallo,


    hab mir eine PK 50 XL gekauft. Optisch und technisch scheint diese recht ordentlich zu sein.
    Sie ist ca. 1-2 Jahr in Garage gestanden. Mein Problem. Sie springt beim ersten o. zweiten Kickstart an, und dreht bei gehaltenem Choke hoch. (Gehalten, da der Choke alleine wieder in Ausgangstellung zurückgehen würde) Vespa dreht schön hoch. Kann bis zum 4 Gang voll die Gänge ausfahren. Nach ca. 1 Minute geht sie aus. (Hört sich so an als ob sie keinen Sprit mehr bekommt.)
    Kann dann auch nicht gleich angetreten werden. Nach ein paar Minuten geht sie wieder anzutreten.


    Habe den Tank entleert, und neues Gemisch reingefüllt. Zündkerze (die alte hat noch gut ausgesehen) gewechselt, nichts hat sich geändert.


    Was kann sein?
    Danke


    Gruss Robert

  • Mach erst mal Tank und Vergaser richtig sauber. Schau dir die Zündkerze mal an, ersetzen lohnt sich meistens, besonders weil die nicht wirklich teuer sind!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Hallo Danke für Deine Antwort,


    die Zündkerze habe ich ja wie oben erwähnt schon ersetzt. Der Tank
    wurde auch entleert. Es ist kein Rost in diesem.
    Mir ist aufgefallen, dass der Benzinfilter immer leer ist. Manchmal, wenn ich am Benzinhahn drehe, tröpfelt etwas Benzin rein. Ist das normal?

  • nein, das ist nicht normal. Ich würde empfehlen, den Benzinfilter entweder auszubauen, und dann quasi Gebrauch von deinen 2 anderen Benzinfiltern machen (einer im Benzinhahn, einer im Vergaser), und den Schlauch etwas "strömungsoptimal" verlegen. Das geht auch mit Benzinfilter, aber schwerer. Das heißt, er darf nicht hoch und wieder runter verlegt werden. Auch waagerecht ist schon schwierig. Mach mal den Benzinhahn ganz auf und wackel am Benzinschlauch und Benzinfilter hoch und runter, irgendwann läuft er bestimmt voll, wenn du es dann schaffst dass er ganz voll läuft, bring ihn in eine eher senkrechte Position, der Sprit kommt dann von allein nach.


    Gruß, Max ;)

  • Wenn allerdings die ganze Zeit nur Tröpfchen aus deinem Benzinhahn kommen ist der sicher zugesetzt. Ich würd' versuchen den irgendwie zu säubern. Wenn's gar nicht mehr geht muß wohl oder übel ein neuer her!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Das mit dem Zwischenfilter ist wohl wahr. Habe mit dem Vorbesitzer gesprochen, und der meinte, er habe den Filter vor dem Stilllegen eingebaut, und ist danach nicht mehr gefahren.
    Kann eigentlich nur das sein. Werde diesen mal ausbauern.
    Muss ich zum neuen Benzinschlauch einbau den Tank ausbauen?

  • Und was ist dann zu tun mit Filter? Das Problem ist wenn ich am Filter bei offenen Hahn schüttle, läuft der Filter fast ganz voll. Danach komme ich auch doppelt so weit wie ohne schütteln, der Sieb sieht in Ordnung aus.

  • also ich bring den filter in eine relativ senkrechte position, deren höchster punkt unterhalb des tiefsten punktes des tankes liegt (ich weiß - hört sich kompliziert an - ich kann das aber nicht anders sagen).


    Ich hoff dass es bei dir klappt! Evtl ist der Benzinhahn auch so verstopft. Den gibt's neu bei ScooterCenter (Benzinhahn). Du brauchst dafür auch noch ein Spezialwerkzeug, den Benzinhahnschlüssel.


    Gruß, Max