Neuzugang P150X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuzugang P150X

      Guten Abend zusammen,

      da ich hier seit längerem schon Mitleser bin, möchte ich Euch hier meinen Neuerwerb vom Wochenende vorstellen:

      Vespa P150X oder PX150E; Baujahr um 1980; Tüv abgelaufen; Motor/Getriebe/Kupplung überholt:







      Die genauen Daten kann ich noch nicht sagen, da ich den falschen Brief mitbekommen habe.
      Die Vespa ist in einem technisch einwandfreien Zustand, optisch jedoch verbesserungswürdig. Sie stand drei Jahre in der Garage und ist beim zweiten Kick angesprungen. Elektrik funktioniert einwandfrei und wenns gut läuft, gehts Ende der Woche zum TÜV. Mal sehen...
      Kaufpreis: €550.- incl. einem (bearbeiteten und zerlegtem)Ersatzmotor, 2 Getriebe und zwei Kupplungen.

      Gruß
      Alex
    • Glückwunsch...sehr schick!

      Bj. 80 kann aber nicht stimmen, da es die PX lussos erst ab 1984 gab.

      Viel Spaß mit dem Schnäppchen!

      Horst
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Tolho schrieb:

      Bj. 80 kann aber nicht stimmen, da es die PX lussos erst ab 1984 gab.


      ...doch kann schon sein:
      Sehe nämlich kein Ölschauglas. Entweder Du hast recht - dann ist es wohl ein Italien-Import; oder der Vorbesitzer hat auf Lusso Optik nachgerüstet.

      Gruss,
      Christian
    • Glückwunsch, da hast du ja ein echtes Schnäppchen gemacht!

      Einmal schön putzen und ordentlich aufpoliert bringt dir die Mühle bestimmt einiges an Spaß...

      Das Nummernschild ist fesch, auch wenn es co2 vielleicht besser treffen würde... :thumbsup:

      Das ist definitiv eine Lusso: Handschuhfach, Lenkkopf, Tacho, Sitzbank, Kaskade, Schriftzug, Zündschloss, Mitteltunnelabdeckung... spricht alles dafür!
    • Hallo zusammen,

      das mit dem Baujahr lässt sich aufklären, sobald ich die richtigen Papiere habe. Laut Vorbesitzer ist sie im Originalzustand, bis auf den vorderen Kuhfänger.

      Das Nummernschild ist zwar nett, wird aber beim Anmelden auf RV-LN11 umgerüstet. Ausserdem ist CO 2 leider nicht mehr frei, Weder in FN noch in RV. Wäre eigentlich eine nette Idee, und dann noch mit grüner Plakette... :)

      Gruß Alex
    • Das mit dem Baujahr (und der genauen Type) lässt sich aber auch noch schneller klären:

      einfach Deine FIN hier rein...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Ruhr-Roller schrieb:

      Vespa Fahrer Avatar

      Tolho schrieb:

      Bj. 80 kann aber nicht stimmen, da es die PX lussos erst ab 1984 gab.


      ...doch kann schon sein:
      Sehe nämlich kein Ölschauglas. Entweder Du hast recht - dann ist es wohl ein Italien-Import; oder der Vorbesitzer hat auf Lusso Optik nachgerüstet.

      Gruss,
      Christian


      @Christian,

      ich denke, Du hast Recht, und es handelt sich um einen Zwitter, da auch der Choke für eine PX alt spricht.

      Horst
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)
    • likedeeler hat recht gib deine FIN in seinem link an und du wirdst sehen was für eine Vespe du hast.

      Meiner Meinung nach ist sie wohl mal etwas modernisiert worden.

      und wieso falsche Papiere, sind diese vieleicht von einer PX Lusso? da erklärt sich dein Roller von selbst.
    • Die Papiere sind von einem Roller Baujahr 1967. Das haut nicht ganz hin.
      Wenns gut läuft, bekomme ich am Mittwoch die richtigen Papiere, dann werde ich hier berichten.

      Vielen Dank für die rege Teilnahme :thumbup:
    • Vespa Fahrer Avatar

      alexius schrieb:

      Die Papiere sind von einem Roller Baujahr 1967. Das haut nicht ganz hin.
      Wenns gut läuft, bekomme ich am Mittwoch die richtigen Papiere, dann werde ich hier berichten.


      ...noch einfacher: Lass Dir die 67er Vespa zu den vorhandenen Papieren geben und gib die PX zurück.
      Dann hast Du ein echtes Schnäppchen gemacht! ;)
    • Ja, den Vorschlag hatte ich auch gemacht. der verkäufer machte den Vorschlag, nochmals 2000.- draufzulegen, dann könnten wir tauschen. Die alte Vespa hat reichlich Tuning erfahren (rund 27PS :D ) und alles ist eingetragen. Es ist halt alles eine Frage des Preises.

      Beim Motor handelt es sich um eine Motorhälfte und Zylinder, bei dem Ein- und Auslässe bearbeitet sind. Ein toter Polini-Zylinder ist auch dabei und die Getriebeteile möchte ich eigentlich behalten. Irgendwann ists mal nützlich!