Der E-Starter meiner PK50XL II tut's nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der E-Starter meiner PK50XL II tut's nicht

      Hallo Vespafreunde,

      leider knattert der E-Starter meiner Vespa bei gezogener Kupplung nur vor sich hin, ohne jedoch das Ding wirklich zu starten.

      Habe es schon mit einölen der Schnecke die in den Zahnkranz greift probiert, leider ohne Erfolg.

      Vieleicht hat jemand von Euch noch eine Idee, denn ich bekomme das gute Stück nur per Anschieben zum laufen, selbst der Kickstarter

      versagt seinen Dienst. Muß dazu sagen: die Vespa stand jetzt bestimmt 4 - 5 Jahre rum.

      Und welche Zündkerze gehört nun wirklich rein... drin war eine Bosch W4AC, manche Foren sagen eine W5AC und wieder andere sagen eine W7AC...

      Wäre Euch echt dankbar wenn Ihr eine Antwort für mich parat hättet....

      Bye
    • Zuerst Batterie laden oder gar erneuern ... wird nicht genug Spannung von der Batterie zum anlasser kommen das erst cheken
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • ngk 7er kerze oder 6er bosch 5er oder 6er bosch 5 müsste am besten passen und ngk6 (b6hs)

      warum das ding nicht läuft ist vll ne erklärung, warum das ding abgestellt wurde.

      wenn die echt nur mit anschieben angeht, probier als allererstes mal den vergaser sauber zu machen, also das ganze programm.

      neuer sprit (!!!)

      wenn das nicht hilft, wirst du um eine motorrevision nicht herumkommen.

      wenn die nur durch anschieben anspringt, ist das immer ein indiz für falschluft (danach mal suchen). ist unangenehm, arbeit, aber machbar.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Danke Euch, dann werde ich mich mal auf die Suche nach Falschluft begeben und mal in eine neue Batterie investieren. Allerdings ist das mit den Bezeichnungen der Kerzen recht verwirrend, da auf der Bosch W5AC auch NGK B7HS-10 und B7HS drauf steht und die Bosch W7AC auch als NGK B6HS-10 und B6HS deklariert ist. Die komplette Vergaserreinigung habe ich schon 2mal hinter mir, seitdem läuft der Motor endlich mal wieder, nur die Kerze rußt. Probier dagegen noch mal die Einstellung der weißen Flügelmutter.
      Wenn jemand noch Tipps hat, ich bin für jeden dankbar ^^ ^^
      Bye
    • Alles clean, wie schon erwähnt, haben wir den Vergaser komplett auseinander genommen und jedes Teil in Benzin eingelegt, gereinigt und mit Druckluft ausgeblasen und getrocknet. Komme wahrscheinlich um eine dritte Reinigung nicht herum, da sich noch einige ganz vereinzelte, verharzte Ölreste vom Benzinschlauch lösen... aber wozu hat man Freizeit.... yohman-)
      werde die Einstellung mal ausprobieren und mich wieder melden....
    • kauf nen neuen benzinschlauch und mach nen zusatzfilter rein. dann hast du auch keine probleme mit schmand, der ggf aus dem tank kommt.

      den schlauch und filter kriegst du für schmales geld bei jedem motorradfritzen
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • nö eigentlich wird der einfach irgendwo zwischendrin in den benzinschlauch gesteckt.

      nimm nicht sonnen durchsichtigen sondern nen vernünftigen schwarzen.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • oki doki, mach ich... ist auf jeden Fall vernünftiger, als dauernd Vergaser reinigen...

      Danke erst einmal für die Tipps werde mich jetzt mal auf den Weg zur Arbeit machen... zum Glück funktioniert mein Auto noch... froehlich-)
      Bye
    • Würde den klaren Kraftstoffschlauch nehmen dann siehste immer ob kraftstoff aus dem Tank läuft wenn du den Hahn aufdrehst...mach den Schlauch nicht zu lang sonst läuft nicht schnell genug Benzin nach..vielleicht ist die Entlüfer bohrung im tankdeckel verstoft ? ..prüfen
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • und noch'n Versuch

      Hi Leute, also meinen Benzinschlauch habe ich ja mal so auf die Schnelle bekommen, aber der Filter wird eine Odyssee hier um FFB rum...
      jetzt hat ihn mein Nachbar für mich bestellt... und dann hoffe ich endlich ruhe vorm ewigen Vergaser auseinanderbauen zu haben...
      Nur bei dem E-Starter werde ich wahrscheinlich nochmal Eure hilfe in Anspruch nehmen, denn ich bin da noch nicht so ganz hinter den Mechanismus gestiegen....