Muss man die Hauptdüse ändern, wenn man einen Sito + montiert?

  • Ich habe mit einem Kumpel gerade eine PX 200 E wieder zum rennen gebracht, die wir im Originalzustand gelassen haben, bis auf den Auspuff (Sito Plus) und Zylinder hohnen.
    Jetzt hatte ich bei der ersten Testfahrt das gefühl, dass sie "oben rum" zu wenig hat. Muss man die Hauptdüse anpassen, nur wegen eines Sportauspuffs?


    Gruß, Max

  • Nööö, brauchst Düsenmäßig nix ändern-die Kisten sind eh zu fett von Haus aus....passt schon....eher mal Vergaser reinigen und Zündung kontrollieren.


    Gruß
    Daniel

  • Zitat

    dass sie "oben rum" zu wenig hat


    Wie ist der Gaser den bedüst?Gaytrenntschmierung oder Gemisch?
    0,3mm O-Fussdichtung verbaut?Wenn sie oben zu früh abriegelt.
    Nach dem Hohnen mit dem neuem Kolben kann es schon sein das alles etwas stramm sitz
    und nicht so frei dreht wie mit dem ausgelutschtem Zyli.
    Gibt sich aber die nächsten 200 Kilometer.

  • elbochos : Vergaser reinigen wird nich nötig sein - der vergaser hat seit der letzten reinigung ca. 1h zu laufen gehabt ;) Zündung hab ich auch schon überlegt, allerdings hab ich kein strobo...


    Fettkimme : Bedüsung weiß ich nicht, weil er den Gaser verbaut hat, ist aber Gemisch. Von der Dichtung weiß ich ebenfalls nix, werd ihn aber mal Fragen, wenn das ein "nicht original teil" ist, dann glaub ich's eher nicht, der Motor ist nämlich komplett original. auch gut möglich, dass er wirklich etwas stramm sitzt - ich werd die einlaufphase erst mal noch abwarten (wenn die zulassung irgendwann mal da ist...)


    Gruß, Max