Großes Kupplungsproblem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Großes Kupplungsproblem

    Und zwar habe ich in meine PK 50 XL1 eine neue Kupplung eingebaut, und zwar eine mit vier Scheiben. Mein Problem ist das ich die nicht eingestellt bekomme, denn ersten kuppelt sie nicht ein und der Kickstarter läßt sich frei treten aber sie trennt auch nicht wenn ich den Kupplungshebel ziehe!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von recycle23 ()

  • Habe mir überlegt das problem maö genauer zu beschreiben...

    als ich gestern die kupplung fertig drin hatte habe ich bemerkt das sie sehr schwer geht, aber glaub das liegt an der stärkeren feder, also deckel drauf öl rein. hab heute den kupplungszug(neu) eingebaut und habe den hebel unten am motor soweit nach vorn gedrückt bis wiederstand da war und hab in dieser stellung den kupplungszug gespannt. ein kick und die vespa sprang an, wollte dann einen kang einlegen und hab die kupplung gezogen, zack und aus war der motor, da dacht ich mir ich werd mal den zug noch nachspannen, das hab ich in allen möglichkeiten getan die man da so hat. erst über die einstellschraube und dann nochmals am zug selbst, nun hab ich das problem das ich nicht mehr ankicken kann weil der kickstarter jetzt drei ist, anschieben kann ich sie auch nicht richtig weil kaum kraftschluß vorhanden ist, aber wenn sie dann mal an ist und ich fahre ne runde zur probe dann trennt sie zum schalten oder anhalten nicht und zack ist der motor wieder aus.

    ich hoffe mir kann jemand einen tip geben woran das liegt weil ich mir einen gang in die werkstatt ersparen möcht. hatte früher immer eine simson da gab´s solche probleme einfach nicht. nun hab ich ne vespa und nur noch probleme.
  • Welche Kupplungsfeder benutzt du denn? Ich hab auf der Seite vom scooter-center gelesen das die Malossi-Feder beispielsweise extrem stramm sein soll. Dort empfiehlt man zur Malle-Kulu die Polini-Feder!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Netter Link zum Thema
    Wie Nick schon sagt falls du das kompl. Mallepaket hast ist das kein Yestorty schneiden.
    Klär noch mal ab ob du alles korrekt und in der richtigen Stellung verbaut hast.
    Für ne 1a und bebilderte Anleitung hier klicken dann Technik und auf Kupplung.
    Wenn du danach vorgegangen bist sollte sie sich jedenfalls problemlos ankicken bzw anschieben lassen.
    Weapons of Mass Destruction