Nano Gloss Politur Versiegelung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nano Gloss Politur Versiegelung

      Hallo!

      Wer kennt die Nano Gloss Versiegelung? mir wurde die heute auf dem Parkplatz von einem Supermarkt vorgeführt an meinem auto und ich muss sagen die ist wirklich nicht schlecht. Sie soll auch den Lotuseffekt haben das Wasser abperlt... Dann sah ich das auf der Verpackung hinten 59.95€ steht. Er hat dann gesagt er verkauft sie mir für 20€. Hab sie dann trotzdem nicht gekauft weil mir das spanisch vorkam. Jetzt in ebay sehe ich genau die selben Flaschen 4Stück davon für 17,50€.

      Wollen die die Leute nur verarschen oder was soll das? Hat das Zeug jemand schon getestet? Laut den Angaben von dem Typen braucht man ja sein Auto den ganzen Winter nicht mehr waschen weil das Zeug schmutz abweist.

      mfg
      Suche neuen bzw. neuwertigen Stoßdämper hinten v50

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thale ()

    • Moinsen

      Habe das Zeug auch noch nicht getestet, interessiere mich aber auch dafür. Hier mal ein kleiner Auszug aus einem Opel Forum:

      --------------------------------------------------------------------------------

      Hallo und einen schönen Sonntagmorgen...

      Das Thema nano ist anscheinend in diesem Forum sehr beliebt und teilweise auch mit sehr guten Fragen gespickt.

      Zu Deiner Frage möchte ich gerne erfragen welche Anforderungen Du an eine Versiegelung stellst... Haltbarkeit, Verarbeitung usw.

      Ich möchte hier einmal zu bedenken geben das auf der Flasche einen Preis von 59,90 aufgedruckt ist und die anscheinend bei E-Bay für 6,99 bis 8,70 aneboten wird.

      Leider kann man nur mit sehr aufwendigen Verfahren den Nano-Gehal nachweisen nd es sind derzet leider noch keine Standarts oder Zertifiierungen vorhanden...

      Man benötigt bei echter Nano-Technologie ca. 10-20 ml [je nach Auftragung und Material] pro m² ...
      Das soll sagen für einen Mittelklasse Wagen ca. 80-120 ml ....

      Fakt ist... nicht überall wo Nano drauf steht ist Nano drin...

      So long und viel Spaß

      Marcus

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Fast das gleiche konnte ich auch in anderen Foren lesen. Tendenziell fallen die Erfahrungen aber auch positiv aus. Es soll nicht besser perlen, aber das Fahrzeug sieht nach 8 Wochen immer noch gut aus.
      Was man dazu wissen muss. Das Zeug kann nur auf einem sauberen Lack verwendet werden. Es soll ja den Lotus Effekt simulieren.

      Meine Meinung. Nee, für die kleine Fläche, die unsere Damen haben, verwende ich lieber normale Politur. Auch wenn ich mal öfters ran muss. Aber das mache ich gerne.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Fakt der ganzen Sache wurde schon sehr gut erkannt, nicht überall wo Nano drauf steht ist auch Nano drin! ;)

      Die wenigstens machen sich Gedanken darüber was Nano eigentlich bedeutet: 10 hoch minus 9 ist der Faktor. Somit können Teilchen die diese Dimension haben als Nano bezeichnet werden. Derzeit reicht es aber, wenn unter 10% Nano in einem Stoff vorhanden sind, NANO drauf zu schreiben. Ob die paar Prozente von Stoff a, b oder c stammen ist egal, hauptsache die Teile sind drin.

      Aber was erwartet man von einem Wachs oder einer Politur wo Nano drauf steht? Ein Lotusblumeneffekt heißt es dann meistens. Wenn ich mein Auto mit einer "normalen Politur" poliere habe ich dann keinenLotusblumeneffekt? Doch habe ich auch obwohl kein NANO drauf steht. ;)
    • Hab auch so eine Wunderpolitur, bei der 59,90 € als UVP draufsteht. Tatsächlich hab ich aber nur 5 Euro dafür bezahlt - weniger als für die Baumarktkacke von Sonax oder Nigrin. Ist ganz OK, obwohl nichts von Nano oder so draufsteht.

      Richtig gut ist meiner Meinung nach Liquid Glass Politur, die kostet zwar deutlich mehr, aber das Ergebnis ist es mir auch wert.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hi
      die Nanopolitur habe ich nicht ausprobiert , aber vor ein paar Jahren habe ich eine Flasche Formula One des selben Herstellers , von einem Bekannten geschenkt bekommen . Dieser Bekannte hatte von seinem Kollegen - der dieses Wundermittel auf Parkplätzen verkaufte - gleich mehre Flaschen bekommen , natürlich auch ohne diese zu Bezahlen . Daher weiss ich , was ein ganzer Karton im Einkauf kostete . :D Die Standzeit war super kurz und Kratzer konnte das Zeug auch nicht wirklich entfernen . Ich habe die Flasche über Winter in der Garage gelagert und im Frühjahr war der Inhalt nur noch eine feste Masse ( Silikon + Kreidestaub ? ) , auf der das Lösungmittel schwamm - war kein Verlust .

      Ich persönlich kaufe nur noch hochwertige Pflegemittel namhafter Hersteller . Folgende Aussagen wie z.B.
      - Nano ( Nanowahn )
      - für Auto Boot und Caravan
      - Lotuseffekt
      - billige Einheitsflasche mit einfachem Druck
      - seen on TV
      - Mondpreis auf der Rückseite
      sind für mich klare Argumente das Produkt nicht zu Kaufen .

      @pkracer
      - klugscheissmodus an - Liquid Glass ist keine Politur , sondern eine Versiegelung - klugscheissmodus aus -

      Gruss Michael


      PS. ich war mal auf der Hompage des Herstellers , auf der geschrieben steht , dass die Vertriebspartner schnell reich werden können und sich dann Lebensziele wie eine glückliche Familie , ein Boot , ne goldene Uhr , ein richtig tolles Auto usw. erfüllen können - MLM halt .
      Dummheit , schützt vor Strafe nicht .
    • Vespa Fahrer Avatar

      MGF96 schrieb:


      @pkracer
      - klugscheissmodus an - Liquid Glass ist keine Politur , sondern eine Versiegelung - klugscheissmodus aus -


      OK, da hast du natürlich recht. Wird auch entsprechend von mir genutzt und erzeugt nach mehrmaliger Anwendung wirklich einen klarlackartigen Tiefenglanz. Poliert bzw. gereinigt wird verwitterter Lack vorher mit Rot-Weiß Produkten. Auch da kannst du sicher bessere Alternativen empfehlen, aber mir reichen die Ergebnisse - denn Fahrzeuglacke aufzubereiten ist nicht mein Hobby, sondern nur ein kleiner Teil davon.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Also ich versteh nicht warum Ihr immer polieren wollt... meine braucht das eigentlich nie... ich versiegel immer nur. Mit A1 Dr. Wack Speed wax.
      Aber vor kurzem habe ich auch son Nanozeugs bekommen von meinem Vater, der damit sein Boot eingeschmiert hat - das war aber richtig teuer das Stöffchen... mal sehen, obs funktioniert.
      Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!

      Tue alles so, als ob es darauf ankäme

      Good intentions never wiped any ass
    • Vespa Fahrer Avatar

      Soccout schrieb:

      Ich war mal bei nem laden die meinten 200-300 € für ne Versiegelung von meiner Vespa.. Aber halt in ner Werkstatt..


      Gibt es keine beispiele von guten Nanosprays?


      Hi
      200-300 € halte ich für die kleine Lackfäche schon etwas überzogen .
      Warum denn Nanospray ? Nimm einen Quick Detailer ( wie z.B. Prima Slick ) , wenn du sprühen möchtest . Wenn du lieber Versiegelungen magst nimm Liquid Glass oder Zaino . Ich habe heute eine Probe Finish Kare - auch eine Versiegelung - ausprobiert , über Standzeiten kann ich leider noch nichts sagen , die Optik ist schon mal gut .
      Wenn du ein gutes und günstiges Wachs suchst nimm Meguiar's 16 .

      Gruss Michael
      Dummheit , schützt vor Strafe nicht .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MGF96 ()

    • Hallo,

      eine echte Nano Versieglung kostet wirklich 200-300,-Euro für die Vespa.In den angebotenen kl.Flaschen sind meißt Silikonöle und ordendlich Flourid,dann perlt das Wasser fein ab,zumindest in der ersten 3 Monaten.....

      Ich benutze für mein Auto und die Vespa Meguiars Pflege Produkte

      meguiars-deutschland.de/

      und bald Zaino Produkte,warte gerade auf das Paket.

      zaino-garage.com/

      Gruß,Thorsten
      Bilder
      • Zaino.jpg

        48,49 kB, 400×301, 222 mal angesehen
      Thorsten,Made in Germany
      Suche Egli Honda od. Kawa im sehr guten Zustand.
    • salü zusammen

      muss hier jetzt auch mal meinen saft dazugeben.

      liquid glass würde ich nur empfehlen wenn das gute stück frisch lackiert worden ist und der lack auch wirklich gut eingebrannt ist. das hat folgende gründe.

      1. liquid glass is NUR eine versiegelung
      2. die zu behandelnde oberfläche MUSS frei von staub, fett und vor allem silikon sein (also sollte man vorher nicht poliert haben)
      3. der lack gut eingebrannt sein sollte
      4. is es ne sch... arbeit besagte versiegelung aufzutragen da man ca. 6 std. warten sollte bis man die nächste schicht aufzieht und es am besten wäre JEDE schicht von der sonne einbrennen zu lassen.
      5. man es nur von hand auftragen soll da die eigenschaften von liquid glass durch die hitze die sich mit der poliermaschine entwickelt dahin sind

      is jetzt keine klugscheißerei von mir. hab das "produkt der raumfahrt" auf meinem auto und das war damals ein auftrag von 3tagen in denen man fast zum alkoholiker wird. :wacko:

      zur normalen pflege von der vespa würde ich wirklich ne ganz einfach politur nehmen. einmal auftragen und gut. eure finger werdens euch danken. :thumbup:

      gruß dominik
      Das Leben ist zu kurz um genügend fossile Kraftstoffe in Spaß zu verwandeln...
    • hi

      das mit LG kann ich nur bestätigen, hatte mein auto übers wochenende stehen für die versiegelung, sieht zwar ne ganze zeit lang wirklich gut aus, aber meiner meinung nach muss man schon ein bisschen fanatisch sein das öfter zu machen :) würde wohl auch eher zu einer "normalen" politur / wachs tendieren, wobei ich sagen muss ich habs nichmal mitm waschen so wirklich :/
    • ALso ich verwende schon seit längerer Zeit diese Sonax Nano Produkte, kann eigentlich nur gutes darüber berichten!

      Lässt sich super verarbeiten, gut abreiben und hält auch ziemlich lange!!!
    • Eine kleine Anregung aus der medizinischen Ecke. Sogannte Nano Produkte stehen im Verdacht hochgradig krebserregend zu sein. Der Grund dafür liegt in der Größe der Teilchen. Man vermutet, dass sie Hautgängig sind.

      Ich lasse die Finger davon und poliere und versiegele mit dem herkömmlichen Zeug. Das hat ja nun jahrelang auch gut funktioniert.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Könnte schon sein das Pornstar recht hat.

      Ich sag nur Asbest!!!!!!!

      Da sind die Teilchen auch so klein das sie sich in der Lunge oder Haut absetzen und nicht mehr zu entfernen sind.

      Der Name Nano sagt ja dann eigentlich schon alles.
    • Ich benutze auch Liquid glass und bin sehr zufrieden damit. Hält deutlich länger als die meisten Sachen aus dem Baumark oder von "vor" dem Baumarkt.

      @Monster: Welche Sinn würde es machen, Liquid Glass mit der Maschine aufzutragen wenn man es könnte? Das Auftragen von Hand erfordert keinerlei Kraft

      Den meisten ist wohl eher auch egal ob sie gerade eine Politur oder Versiegelung verwenden, die meisten "Polituren" von Sonax z.B. haben auch eine geringe Versiegelungsfunktion. Damit der Anwender nicht 2x arbeiten muss.

      Vor der ersten Anwendung von Liquid Glass wird übrigens die verwendung eines Pre-Cleaners vom selben Hersteller empfohlen. Ob man den verwendet oder nicht sei jedem selbst überlassen.