Öltropfen an Kupplungsseilzug

  • mach dir keine gedanken, wenn ne vespa etwas inkontinent ist. wenn das im rahmen bleibt, passt das

  • hmm,


    war aber vor der Revision nicht da! Lag vielleicht auch am Dreck :-)
    Jedenfalls habe ich über Nacht einen 2 Euro großen Fleck.
    Denke dass es Getriebeöl ist.
    Woher könnte es kommen?

  • wenn es am kupplungsseil hängt ist es fast sicher getriebeöl. Entweder die dichtung zwischen kupplungsdeckel und motorgehäuse ist undicht oder die oring der innen an dem "Kupplungsbolzen" ist ist undicht. Beides müsste normalerweiße schnell repariert sein. Bei mir ist es ähnlich, ich warte aber bis winter und wechsle dann den Oring bzw die Dichtung gleich mit. Wenn es aber schon schlimm ist das du einen größeren fleck hast würd ich es bald mal machen. Kann aber auch von oben runterkommen evtl. vom auspuff oder so aber normalerweiße ist es eines von den beiden sachen.


    mfg

  • ist eine größe von einem 2 Euro stück pro nacht viel?
    das öl ist sehr hell, daher denke ich dass es getriebeöl ist, da es erst seit 400km drin ist.
    eigentlich habe ich alle dichtungen durch neue ersetzt vor 400km.

  • aber wenn es direkt an dem kuplungsbolzen dran hängt kann es fast nur der oring innerhalb des gehäuses sein. Der Bolzen muss sich ja drehen und der O-Ring dichtet zwischen bolzen und Gehäuse ab das kein Getriebeöl rauslaufen kann. Was anderes kann ich mir fast nicht vorstellen. Wurde der Oring auch gewechselt?

  • ich hab ihn noch nicht gewechselt aber mir hat man gesagt das es eigentlich nur an dem liegen kann und es nicht all zu großer Aufwand ist diesen zu wechseln.