V50 136er Malle wird 144er Quattrini M1L 60 GTR / die never ending story

  • Mal so ne Frage.... was erhoffst du dir vom Auspuffband?

    Das größte Glück der Frau auf Erden, ist Bügeln und gebügelt werden.

    - Arthur Schopenhauer

  • Das Auspuffband ist bei meinen Auspüffen nur dazu da dass es Dumpfer wird.


    Der Motor war heute um 12 Uhr wieder im Rahmen, mit ein wenig Modifikationen und Stoßdämpfer verlängern hat nun alles Platz, ausser der Seitendeckel, den hat sie während der Fahrt abgeschmissen. Das Schloß baut zu tief, dort muss wieder ein normaler Riegel hin.



    Bin heute eine kleine Runde zum Probieren mit meinem Kumpel gefahren. Die hat mehr Drehmoment unten raus dank der 53er VWW. Ich fahr immer noch die 51er Membranwelle. Ggf wird diese im Winter auch gegen was anderes getauscht.



    Der Keihin AS 35 bleibt nun drin. Mit 155HD und 40ND fährt das Ding doch recht sauber. Ein wenig muss aber dennoch eingestellt werden. Zickt ab und zu im Halbgas rum.


  • Naja, streng genommen sorgt das auspuffband ja dafür dass die abgastemperatur hoch bleibt, ergo der abgasstrom nicht an geschwindigkeit verliert und dadurch schneller raus ist. Hat nur bei zweitakt den nachteil dass es den auspuff „kürzer“ macht.

    Hast du in der Richtung was bemerkt ?

    Das größte Glück der Frau auf Erden, ist Bügeln und gebügelt werden.

    - Arthur Schopenhauer

  • Da ich letztens 3 mal mein Vergaser auf 12km verloren habe, habe ich mich für den CMD Monkfish entschieden. Damit ist die Fläche viel größer für den Ansauggummi. Bis jetzt hält das Ding Bombe. Werde aber trotzdem wieder Kabelbinder im Gepäck haben. Die retteten mich letzte mal auch.


  • Nachdem auch die verstärkte XL2 Kupplung ab und das rutschen anfing, habe ich mich endlich für eine neue Kupplung entschieden. Leider war die "Sonne" aus dem GSF nicht lieferbar auf die schnelle.

    So ist es nun die Superstrong mit Nadellager und noch 16 XXL Federn dazu.



    Leider musste ich 1mm Spacern.

    Geht sich aber mit Geschick aus mit Reifen, Auspuff und Karosse.



    Kuppelt sich nun sehr angenehm, obwohl ich alle 16 starke Federn eingebaut habe. Leichter als mit der XL2 mit zusätzlichen Cosafedern

  • top-)Die BGM steht auch auf meiner Bestellliste.

    Brauch es immer den Kuludeckelspacer?

  • Die BGM habe ich kürzlich auf der Kartbahn bewegt, war angenehm zu fahren.

    Die Sonne wird demnächst in meinem Roller gefahren.

  • laut SCK muss nicht immer gespacert werden. So wie ich das sehe (hab es aber leider nicht probiert), könnte man sich den Spacer sparen wenn man die XL2 Druckplatte fährt. Also nicht die von BGM sondern die normale. Ist aber gerade Glaskugel und ohne Gewähr.

    Bei mir drückte halt der Druckpilz die Kupplung ohne Spacer so dass ich nicht mal ankicken konnte weil es durch rutchte.

  • Aktuell werkelt nun ein 33er Keihin PWK drin. Der 35er AS wird ja eh wieder für die GS3 gebraucht.

    Bedüsung nun nach dieser Testfahrt im Video :

    HD 140

    ND 42

    BGP 3. Clip

    Schieber auf über 6.0 gefräst.




    Wird noch ein wenig liebe brauchen das ganze, denke aber ich bin auf dem richtigen Weg.

    Einzig es wird vlt noch ein anderer Auspuff kommen zum Testen. Mehr erst wenn er da ist (Bausatz, muss dann noch gewickelt und geschweisst werden). Aussage Hersteller... "extra was passendes für den m1l 60". Bin ich ja gespannt.