Wie Grimeca-Bremsen einstellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Grimeca-Bremsen einstellen?

      Moin,

      ich bin jetzt stolzer Besitzer von Grimeca-Scheibenbremsen. ICh hab die jetzt eingebaut und passte auch alles.
      NUr habe ich jetzt ein Problem. Ich habe die Bremse so eingestellt, dass die Beläge schon ziemlich an der Schreibe schleifen, allerdings fehl mir einfach die Bremskraft. ich kann den Bremshebel bis zum Lenker ziehen ohne große Mühe. Wie kann ich das ändern?


      LG
    • wen du keinen vernünftigen Druckpunkt bekommst ,hast du sicher noch luft in der Leitung >> da gibts nur eins >> solange entlüften bis keine Luft mehr bei der entlüftungsschraube unten rauskommt

      dabei immer drauf achten das im ausgleichsbehälter genügend bremsflüssigkeit drinnen ist

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Entlüften von Hand ist bei der teilhydraulischen Variante eine echte Scheißarbeit. Vielleicht gehst du besser zu einer Zweiradwerkstatt, da gibt es Geräte zur Bremsenentlüftung, mit denen das Thema für ein paar Euros in die Kaffeekasse in ein paar Minuten durch sein sollte.

      Günstig für einen fühlbareren Druckpunkt wäre, wenn du den mitgelieferten Bremszug gegen einen mit "Teflon"hülle tauschen würdest, dann geht nicht ganz soviel von deiner Handkraft für Reibung des Zuges drauf. Der Hebel am Druckgeber, wo der Bremszug mit Schraubnippel befestigt wird, muss meiner Erfahrung nach auch -ähnlich wie beim Kupplungszug- leicht vorgespannt werden, sonst kann man den Hebel tatsächlich bis zum Lenker ziehen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • also ich hoffe, dass das die richtige Schraube war( die am unteren Ende des Schlauchs) diese habe ich aufgemacht und gepump, bis keine lust mehr kam richtig?

      Jetzt ist nur folgendes Problem: ICh hab gar keinen Druckpunkt mehr. Liegt das daran, dass die Bremsflüssigkeit eventuell leer ist?

      LG
    • Mal ganz im Ernst...

      ...wenn Du Dich mit der Materie Hydraulik-Bremsen so wenig auskennst das Du nicht weisst ob die Bremsflüssigkeit leer ist, dann geh doch lieber kurz mal zu einem Händler oder zu einer x-beliebigen Autowerkstatt und lass dort einmal jemanden drüberschauen ob Du alles ordentlich verbaut hast. Der kann dann auch schnell die Bremsleitung entlüften und gut ist.

      Die Vorderrad Bremse ist so ziemlich das Wichtigste was ein Zweirad hat, wenn Dir das Ding plötzlich bei 50 Km/H an der Ampelkreuzung ausfällt weil Du z.B. irgendeine Schraube der Bremsleitung nicht richtig montiert hast dann weisst Du ja sicher wie das endet...

      Allein schon die falsche DOT Bremsflüssigkeit kann Dir die Leitungen und Dichtungen kaputt machen. Da gibts nämlich auch schon ziemliche Unterschiede...

      Selbst basteln in allen Ehren, aber das hier ist ein bischen verantwortungslos!
      "Earth is full - go home!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von harple ()