Vespa GL oder Vespa 125 TS VNL3T?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa GL oder Vespa 125 TS VNL3T?

      Hallo zusammen,

      bin derzeit auf der Suche nach ner schönen alten Vespa (ab 125 ccm). Hab jetzt mal zwei in der engeren Auswahl:

      1.) Vespa 125 TS (aus Italien) mit deutschem Brief und Tüv. Tüv-Gutachten ist auch 1961 datiert. Aber dieses Modell wurde lt. Verkäufer erst zwischen 1975 und 1978 gebaut? ?( Find ich irgendwie seltsam. Roller ist aber (lt. Fotos) in einem super Zustand. Kein O-Lack. Preis 2000,-

      2.) Vespa GL 150 (Deutsch) Bj. 1964. Hat auch keinen O-Lack mehr, bisserl Rost und der Gashebel klemmt (also springt ned von selbst zurück).
      Preis 2200,-

      Kann mir jemand sagen, ob die Preise überhaupt gerechtfertigt sind und wie die beiden Modelle sonst so gehandelt werden? Oder evtl. Vor- / Nachteile???

      Wär voll nett :love:

      Daaankeeee schonmal... :)
      "Das Leben ist kein Ponyhof"
    • Ohne Bilder ist es ziemlich schwierig, die Preise zu beurteilen. Bj. 1961 hat man früher häufig eintragen lassen, um damit der Blinkerpflicht zu entgehen. Seit 1996 sind aber auch 125er Leichtkrafträder und damit egal welchen Baujahres von der Blinkerpflicht befreit (nachzulesen in § 54 StVZO).

      Grundsätzlich klingen die Preise aber marktüblich und ein nicht selbst zurückdrehender Gasgriff ist bei Vespas eher die Regel als eine Ausnahme oder ein Defekt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Danke für die Info! Hab versucht ein Bild dranzuhängen, klappt aber leider ned.

      Also die GL hab ich verworfen.

      Dafür hab ich noch ne Vespa SPRINT 150 ( VLB1T ) gesehen. Hat auch den 2ten Lack, BJ 65, 16.700km komplett restauriert. Preis 2900,- VHB

      Kannst du mir nen Tipp geben mit was ich besser dran bin? (Also Primavera oder Sprint)

      Danke schonmal / nochmal :D
      "Das Leben ist kein Ponyhof"
    • Das ist eine reine Geschmackssache, ob du die Primavera oder die Sprint bevorzugst. Die Primavera ist eine sog. Smallframe, ist also kleiner und zierlicher als eine Sprint. Mir persönlich gefallen beide Roller sehr, sehr gut. Technisch gibt es zwischen beiden Modellen eine Menge Unterschiede, aber von der Zuverlässigkeit und Schrauberfreundlichkeit gibt sich das nicht viel.
      Ich würd einfach schauen, bei welchem Roller es "Klick" macht und den dann nehmen, wenn die technische Basis stimmt.

      Grüße!
      Hessisch by nature
    • @ px_power

      Will mich ja jetzt ned komplett lächerlich machen (ist wahrscheinlich eh schon zu spät ;( ), aber bei der TS ist hinten ein Primavera-Logo drauf... ?(
      Ist das denn gar keine???
      Sorry, aber kenn mich mit den Typen halt noch ned so aus (ich seh halt was und dann gefällt´s oder nicht).
      "Das Leben ist kein Ponyhof"
    • TS ist ein Largeframemodell mit abnehmbaren Backen, quasi wie die Rally 200 nur eben mit 125 ccm. Die Primavera ist ein Smallframemodell und -wie der Name vermuten lässt- deutlich zierlicher.

      Bildlich dargestellt:



      TS 125

      Primavera 12
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • @pkracer: Danke, dass du´s auch noch so erklärst, dass sogar ICH versteh.

      Leider hat die gute Frau gesagt, sie weiß noch ned sicher, ob sie sie verkauft oder nun doch selbst behält. Ich soll mich in ca. ner Woche nochmal melden. Die Anzeige hat sie mittlerweile leider gelöscht. Also denk ich, es sieht schlecht aus.

      Trotzdem Tausend Dank :love: für die geduldigen Beiträge ;)

      Wenn ich wieder was im Auge hab, nerv ich wahrscheinlich in nem neuen Beitrag wieder... :D

      Bis bald...
      "Das Leben ist kein Ponyhof"