PK 50XL2 Gasannahme nach Vollgas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50XL2 Gasannahme nach Vollgas

      Hallo Leute,

      meine PK 50XL2 bj 92 läuft eigentlich super lt.Tacho knappe 60, aber nach Vollgasfahrt , leichtem abbremsen , und dann wieder beschleunigen ,nimmt Sie für ca 2sec. schlecht das Gas an und stottert etwas , wie wenn Sie sich verschluckt hätte .

      Danach dreht Sie wieder ganz normal hoch bis zum nächsten abbremsen .

      Danke für eure Antworten
      Grüsse aus dem kalten Ditzingen
      Ralph
    • Hast Du an der Vergasereinstellung etwas geändert? Wenn ja, dann versuch's mal mit einer Neueinstellung.

      Beste Grüße und viel Erfolg :thumbup:
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Vergaser wurde beim Händler eingestellt, hab ihn auch schon ein paar mal gereinigt .
      Heute war ich beim Kayser-Vespashop, der meinte die nebendüse ist evtl. zu klein 42 er ist ori sollte aber so um die 50 er sein ,

      kennt sich jemand damit aus ??

      Grüsse
      Ralph
    • Also bei meiner XL2 Bj 91 ist eine 63er oder 65er verbaut ( genaueres müsste ich Vergaser aufschrauben ) als Hauptdüse.
      Und als Nebendüse sollte ich eine 52er oder 54er drin haben...
      Mein Vergaser ist ein Dellortho 16.15F.
      Ist das der gleiche den Du auch drin hast ???
      "Wer spinnt kommt weg,
      und wer weiter spinnt kommt weiter weg!"
    • Danke für die schnelle Antwort,
      ich schaue Morgen was für eine Düse das ist bzw, Leeraufdüse drinn ist .

      Heute ist mir auch aufgefallen wenn ich vor dem Abbremsen den choke etwas ziehe , dann wieder rein stottert Sie fast nicht.

      Hast Du eine Adresse wo ich die passende Düse bekomme ??
      Mein Händler meinte Heute es sollte eine 50 er sein, kann er aber nicht besorgen .

      Danke und Gute Fahrt auf Deiner Vespa

      Grüsse
      Ralph
    • äh. NE!

      42er ND ist beim 16.15er und beim 16.16er vergaser normal! ich fahre meine mit einer 35er! und hd 65 bei 75 kubik und das passt alles!

      verschlucken nach gas weg kann auch an einem undichten ansaugstutzen liegen.

      wie ist dein kerzenbild, wenn du ne zeitlang nur halbgas gefahren bist? ich würde eher zu einer etwas magererern nd tendieren, aber probiers mal durch
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Hi Leute ,

      also die Nebendüse ist ne 42èr beim 16.15er Vergaser und eine 65èr Hauptdüse , Heute hab ich den Vergaser auseinandergenommen gereinigt ,
      alle Düsen natürlich auch und ....

      die Vespa läuft wieder als nix geweswn wäre , ich hoffe es bleibt so ,nach dem Kerzenbild muss ich noch schauen jetzt nur noch den Leerauf richtig einstellen dann bin ich wieder glücklich klatschen-)

      Schönes Wochenende

      Grüsse
      Ralph
    • Herrlich!!! :D

      Wie sich doch Probleme nach ihrer Eingrenzung immer wieder durch den Hilfesuchenden selbst erledigen lassen. Gratulation :!: :!: :!: und viel Spaß bei Cruisen.

      Beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde